Android 9 Pie für das OnePlus 3 und 5: Schlechte Nachrichten für Besitzer

Simon Stich

Wann kommt das Update auf Android 9 Pie für das OnePlus 5(T) und OnePlus 3(T)? Wie sich jetzt herausstellt, dauert es doch etwas länger als geplant. Warum das so ist, erklärt OnePlus-Mitgründer Pete Lau. Auch zum kommenden OnePlus 6T äußert er sich.

Android 9 Pie für das OnePlus 3 und 5: Schlechte Nachrichten für Besitzer

OnePlus 3/3T und 5/5T: Update verzögert sich

Besitzer eines OnePlus 3, OnePlus 3T, OnePlus 5 und OnePlus 5T müssen sich noch etwas gedulden, bis sie die neueste Version von Android auch auf ihrem Smartphone einspielen können. Auf eine Nachfrage eines Nutzers im chinesischen Netzwerk Weibo gab OnePlus-Mitgründer Pete Lau an, dass sich der Release von Android 9 Pie für ältere Smartphones des Herstellers noch etwas in die Länge ziehen wird. Die Entwickler bräuchten „einfach noch mehr Zeit“, um Android 9 Pie mitsamt der Benutzeroberfläche OxygenOS fehlerfrei auf die genannten Handys zu portieren. Einen genauen Termin für die Veröffentlichung der Aktualisierung möchte er weiterhin nicht nennen.

Eigentlich war geplant, das OnePlus 3/3T nur mit Android 8.1 Oreo zu versorgen. Das Update wurde dann aber übersprungen, um Kunden direkt mit Android 9 Pie zu beglücken. Das OnePlus 3 kam im Juni 2016 auf den Markt, das OnePlus 3T im November 2016. Nach Android 9 Pie werden aller Voraussicht nach keine neuen Android-Versionen an das OnePlus 3/3T verteilt.

OnePlus 6 hat Update schon erhalten

Unterdessen ist Android 9 Pie auf dem aktuellen Top-Smartphone des Unternehmens, dem OnePlus 6, bereits angekommen. Als neue Funktionen stehen hier eine adaptive Nutzung des Akkus und eine neue Gestensteuerung im Mittelpunkt. Hinzu kommt ein Nicht-stören-Modus sowie der von OnePlus entwickelte Gaming Mode in der dritten Version. Auch der neueste Sicherheitspatch von Android ist mit im Paket enthalten.

Alle weiteren Infos zur neuen Android-Version gibt es hier im Video:

Das ist Android Pie.

OnePlus 6T kommt früher nach China

Neben der Verzögerung beim Update älterer OnePlus-Smartphones gab Pete Lau ebenfalls bekannt, dass das OnePlus 6T einen Tag früher in China zu haben sein wird als anderswo. Schon am 5. November geht es im Heimatmarkt des Unternehmens an den Start. Hierzulande kann der Nachfolger des OnePlus 6 ab dem 6. November 2018 um 10 Uhr erstanden werden. Die Vorstellung des OnePlus 6T erfolgt eine Woche vorher, genauer gesagt am 30. Oktober im Rahmen eines Events in New York. Android 9 Pie ist hier als mobiles Betriebssystem bereits vorinstalliert.

Quelle: Weibo (Chinesisch) via Gizmochina

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung