OnePlus 5 im Wasserbad: Wie wasserdicht ist das Smartphone wirklich?

Simon Stich 1

Das OnePlus 5 ist nicht wasserdicht – zumindest offiziell. Inoffiziell soll das Smartphone aber dennoch die Begegnung mit dem kühlen Nass aushalten. Wie weit das neue Flaggschiff tatsächlich wasserdicht ist, beweist jetzt ein Video. 

OnePlus 5 im Wasserbad: Wie wasserdicht ist das Smartphone wirklich?
Bildquelle: Techno Unboxing.

OnePlus selbst verspricht keine Wasserdichtheit. Im Gegensatz zu anderen aktuellen Smartphones hat das neue Gerät keine IP-Zertifizierung. Die Kundschaft muss also davon ausgehen, dass es weder wasser- noch staubdicht ist. Ein YouTuber hat nun einfach das Heft selbst in die Hand genommen und dem OnePlus 5 ein Wasserbad eingelassen. Wie sich das Spitzenmodell schlägt, sehen wir oben im Video von Techno Unboxing.

Ergebnisse mit Vorsicht zu genießen

Nach einer Minute taucht das OnePlus 5 (Test) wieder auf. Das Display ist intakt, die Kamera und der Homebutton funktionieren, der Lautsprecher gibt auch noch Töne von sich. Alles scheint auf den ersten Blick in Ordnung. OnePlus neues Vorzeige-Smartphone hat den Test gemeistert – oder doch nicht?

OnePlus 5 im Test.

Was wir nicht sehen, sind die Langzeitfolgen. Ein Smartphone funktioniert auch dann oft noch, wenn es kurz mal unter Wasser gehalten wird – ob freiwillig wie bei dem obigen Test, oder unbeabsichtigt, wenn es in die Spüle fällt. Es kann gut sein, dass das OnePlus 5 von Techno Unboxing ein paar Stunden oder Tage später den Geist aufgibt. Von einer Nachahmung raten wir also definitiv ab!

Quelle: Techno Unboxing via Phandroid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link