OnePlus 5 mit horizontaler Dualkamera – Release am 20. Juni?

Simon Stich 5

Ein neuer Tag, ein neues Gerücht zum OnePlus 5: Das Flaggschiff aus China soll über eine horizontal angeordnete Dualkamera verfügen. Auch zu einem möglichen Release gibt es neue Infos. In genau zwei Wochen soll es soweit sein – OnePlus will das aber nicht bestätigen.

OnePlus 5 mit horizontaler Dualkamera – Release am 20. Juni?

Lange wird es nicht mehr dauern, dann kommt mit dem OnePlus 5 das nächste Flaggschiff aus dem Reich der Mitte. Jetzt gibt es wieder mal neue Leaks: Hieß es vor wenigen Tagen noch, dass schon der 15. Juni der Vorstellungstermin sein soll, deutet nun viel auf den 20. Juni hin. In chinesischen Netzwerken macht derzeit ein Screenshot die Runde, auf dem der 20. Juni markiert ist – zusammen mit „Save the date“.

oneplus-5-launch-date-teaser

Dualkamera horizontal, geschwungene Antennenbänder

Nicht nur zu einem möglichen Releasetermin gibt es Neuigkeiten, auch in Sachen Aussehen tut sich etwas. Bei Weibo ist ein Bild aufgetaucht, das angeblich das OnePlus 5 zumindest schematisch von hinten zeigt. Demnach wird die doppelte Kamera horizontal und nicht vertikal platziert. Im Gegensatz zum OnePlus 3T sind zudem die Antennenbänder nicht mehr zwei gerade Linien, sondern oben links und unten rechts um das Gehäuse geschwungen.

oneplus-5-horizontale-dualkamera

Welche Leistung die Dualkamera auf der Rückseite liefern wird ist noch nicht bekannt. Berichten zufolge sollen Fotos in 12 MP oder 16 MP möglich sein. Videos sollen bei 30 Bildern pro Sekunde in 2160p aufgenommen werden können. Specs, die an das S8 von Samsung erinnern:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Vom OnePlus One bis zum OnePlus 7 Pro: Die Flaggschiff-Smartphones von OnePlus im Rückblick.

OnePlus 5 mit Snapdragon 835

Bis zur offiziellen Vorstellung des neuen Flaggschiffs sind es wohl nur noch wenige Tage. Nach diversen Leaks und Gerüchten hat sich zwischendurch auch CEO Pete Lau im OnePlus-Forum zu Wort gemeldet. Ihm zufolge wird im OnePlus 5 ein Snapdragon 835 zum Einsatz kommen. Auch zum Akku gab es Äußerungen. Dieser wird mehr Leistung bieten als der Vorgänger – trotzdem soll er 25 Prozent weniger Zeit zum Laden brauchen.

OnePlus 3T: Schnelllade-Technik „Dash Charge“.


Was die weitere Hardware angeht stehen aktuell 6 GB beziehungsweise 8 GB Arbeitsspeicher im Raum. Es soll Varianten mit 64 GB und 128 GB interner Kapazität geben. OnePlus hat Angaben zu RAM und Flash-Speicher aber noch nicht bestätigt.

Quelle: GSMArena, Ubergizmo

Hinweis: Das Artikelbild zeigt das OnePlus 3T.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung