Das OnePlus 5 wird in weniger als einer Woche offiziell vorgestellt und zeigt sich nun auf zwei neuen Bildern, die das Smartphone erstmals von der Front zeigen. Zudem werden die technischen Daten und ein wichtiges Detail enthüllt.

 

OnePlus 5

Facts 
OnePlus 5

OnePlus 5 zeigt sich erstmals von der Front

Zugegeben, das neue Bild des OnePlus 5, das im Titelbild zu sehen ist, ist leider nicht sehr hoch aufgelöst. Es zeigt trotzdem nützliche Details, wie beispielsweise den Fingerabdruckscanner unter dem Display. Dieser bleibt also wie bei den Vorgängern erhalten. Ebenfalls weiterhin mit dabei ist der Schieberegler für die Sound-Profile an der Seite. Das Design der Rückseite hat OnePlus kürzlich in einem offiziellen Bild gezeigt und das wird hier nochmals bestätigt. Dort ist die Dual-Kamera deutlich zu sehen.

Aus einer anderen Quelle erreicht uns ein Renderbild des OnePlus 5, welches das Smartphone von der Unterseite zeigt. Es wird demnach doch weiterhin einen Kopfhöreranschluss geben. Zuletzt wurde darüber spekuliert, dass OnePlus, wie schon Apple, auf dieses Ausstattungsmerkmal verzichten könnte. Die Sorge scheint unbegründet zu sein – wobei es nur ein Renderbild ist. Es muss also nicht den Tatsachen entsprechen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Neue Farbe: So schön sieht das OnePlus 5 in Soft Gold aus

OnePlus 5: Weitere technische Daten geleakt

OnePlus 5: Teaser-Video

Von der gleichen Quelle, die das Titelbild veröffentlicht hat, stammen auch die folgenden technischen Daten zum OnePlus 5. Vieles war durch einen Benchmark bekannt beziehungsweise wurde vom Unternehmen bereits bestätigt. Dazu gehört natürlich der Snapdragon-835-Prozessor, doch die neue portugiesische Quelle geht mehr ins Detail und bestätigt frühere Leaks, wonach es zwei Modelle geben soll. Eine Version mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher und ein Topmodell mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher.

Das OnePlus 5 soll weiterhin mit einem 5,5-Zoll-Display und einer Full-HD-Auflösung ausgestattet sein. Die neue Dual-Kamera soll mit 16 und 20 MP auflösen und dabei eine Blende von f/1.7 und f/2.6 besitzen. Der 3.300-mAh-Akku würde im Vergleich zum OnePlus 3T um 100 mAh schrumpfen. Dafür soll der Akku nun noch schneller aufgeladen werden können. Preislich soll es bei 479 US-Dollar losgehen. Einen Euro-Preis kennen wir bisher noch nicht.

Ob sich diese vielen Informationen zum OnePlus 5 wirklich bestätigen, erfahren wir erst am kommenden Dienstag. Was sagt ihr zu der potenziellen Ausstattung?

Quelle: tecnoblogweibo via gizmochina, gsmarena

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?