Unfassbar: So ungewöhnlich soll das OnePlus 6 aussehen

Simon Stich 1

Zwei neue Bilder aus China sorgen für Furore. Sieht so etwa das OnePlus 6 aus? Der Hersteller bricht mit dem aktuellen Design und präsentiert eine Notch wie beim iPhone X. Auch auf der Rückseite gibt es eine Überraschung.

OnePlus 6: Neue Bilder sollen Flaggschiff zeigen

Die neuen Bilder stammen aus einem chinesischen Blog und wurden mittlerweile schon wieder entfernt. Zu sehen ist ein Smartphone mit OnePlus-Logo auf der Rückseite. Gleich auf den ersten Blick fallen wesentliche Unterschiede zum aktuellen OnePlus 5T auf, das vor drei Monaten vorgestellt wurde. Der Hersteller hat sich bei Apple und Essential inspirieren lassen – wie auch Huawei beim kommenden P20 – und präsentiert eine Display-Aussparung am oberen Rand. Hier sind die Frontkamera sowie weitere Sensoren zu finden. Die „Notch“ ist kleiner als beim iPhone X, aber größer als beim Essential Phone. Das Display selbst scheint an den Ecken stärker abgerundet zu sein, als es noch beim Vorgänger der Fall war.

Ein Blick auf die Rückseite offenbart eine doppelte Kamera, die vertikal ausgerichtet ist und aus dem Gehäuse herausragt. Fast direkt darunter ist ein Fingerabdruckscanner zu finden, was etwas überraschend wirkt. Angeblich sollte der Mechanismus zum Entsperren des OnePlus 6 direkt im Display zu finden sein. Mit dem Vivo X20 Plus wurde bereits ein entsprechendes Gerät vorgestellt. Vivo und OnePlus gehören beide zu BBK Electronics.

Ob es sich bei den jetzt veröffentlichten Bildern wirklich um einen Prototypen des OnePlus 6 handelt, ist nicht ohne Zweifel zu sagen. Erst in den kommenden Wochen und Monaten werden wir sehen, ob das kommende Flaggschiff von OnePlus wirklich mit diesem Design an den Start geht. Es bleibt also noch genug Zeit für unser Video zum OnePlus 5T.

OnePlus 5T: Erster Eindruck zum Vollbild-Smartphone.

OnePlus 6: Das wissen wir

Unabhängig von den neuen Bildern steht jetzt schon fest, dass das OnePlus 6 auf einen Snapdragon 845 setzen wird. Das wurde bereits von OnePlus-CEO Pete Lau bei der Consumer Electronic Show in Las Vegas bestätigt. Dem Prozessor dürften mindestens 6 GB Arbeitsspeicher und eine interne Kapazität von 64 GB zur Seite stehen. Android 8 oder 8.1 wird ab Werk erwartet.

Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis das neue OnePlus 6 vorgestellt wird. Derzeit ist mit einem Release im zweiten Quartal des Jahres zu rechnen. Wie schon beim OnePlus 5 können wir also von einer Vorstellung im Juni ausgehen.

Quelle: ITHome (Cache über Google Translate) via Phone Arena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link