OnePlus 6T: Diese Frage wird OnePlus zum Verhängnis

Simon Stich 2

Wie bei vielen anderen Smartphone-Flaggschiffen wird auch das OnePlus 6T ohne einen klassischen Kopfhöreranschluss auskommen. Fans zeigen sich wenig begeistert, wie eine neue Umfrage jetzt zeigt. OnePlus hat ein echtes Eigentor geschossen.

OnePlus 6T: Nutzer fordern 3,5-mm-Klinke

Der klassische Kopfhöreranschluss im 3,5-mm-Format ist schon länger vom Aussterben bedroht. Der chinesische Hersteller OnePlus galt ebenso wie das Schwergewicht Samsung als einer der letzten Produzenten, die ihn noch einsetzen – doch damit ist jetzt Schluss. Dem kommenden Android-Smartphone OnePlus 6T wird stattdessen ein Adapter für den USB-C-Anschluss beiliegen, um herkömmliche Kopfhörer über Umwege nutzen zu können. Bei Fans stößt diese Entscheidung auf wenig Gegenliebe, wie eine Umfrage bei Twitter deutlich macht.

Eigentlich hatte OnePlus von seinen Nutzern nur wissen wollen, welches Feature des aktuellen OnePlus 6 sie am liebsten mögen. Die Antwort kam prompt und das in Form einer schnell ins Leben gerufenen Umfrage. Über 3.000 Twitter-Nutzer haben teilgenommen – mehr als zwei Drittel wünschen sich einen Kopfhöreranschluss im 3,5-mm-Format, ganz ohne Adapter und Dongle:

Notch und Adapter: Gekommen um zu bleiben?

Die Smartphone-Trends der letzten Zeit umfassen nicht nur vollflächige Displays und doppelte Kameras auf der Rückseite, sondern auch Notches (Aussparungen am oberen Displayrand), sowie Adapter, um eine Rückwärtskompatibilität zu gewährleisten. Manche Nutzer stören sich an diesen beiden „Features“, die immer mehr um sich greifen. Als Alternative zum Adapter gelten Bluetooth-Kopfhörer, die wegen ihrer drahtlosen Ausstattung keinen physischen Hardware-Anschluss mehr benötigen.

So gut wie jeder Hersteller ist mittlerweile auf den Zug der Notches und Adapter aufgesprungen. OnePlus hat bislang zumindest beim Kopfhöreranschluss eine Ausnahme gemacht – aber eben nur bis jetzt. Bei den größeren Herstellern bleibt eigentlich nur noch Samsung übrig. Der Konzern verzichtet weiter auf Notches und versieht auch die Smartphone-Flaggschiffe mit Kopfhöreranschlüssen im 3,5-mm-Format.

Was ist neu beim OnePlus 6T?

Während OnePlus beim kommenden OnePlus 6T aller Voraussicht nach sowohl Notch als auch Adapter zum Einsatz kommen lässt, bietet das Top-Smartphone auch einige Neuerungen, die jedem Nutzer gefallen dürften. So soll sich die Akku-Ladezeit des OnePlus 6T im Vergleich zum OnePlus 6 durch die neue Schnelllade-Technologie namens „Warp Charge“ deutlich verbessern. Auch ein direkt im Display integrierter Fingerabdrucksensor wird sein Debüt feiern.

Welche Smartphones kommen sonst noch bald auf den Markt? Die Antwort gibt es hier:

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Mate 20 Pro, OnePlus 6T und Co: Diese Android-Smartphones versprechen einen heißen Herbst

Mit einer Vorstellung des OnePlus 6T wird im Oktober gerechnet. Die aktuelle Generation, also das OnePlus 6, ist weiter unter anderem . Preislich hat sich hier in letzter Zeit aber wenig getan.

Quelle: Kaduruhaseeth (Twitter), OnePlus (Twitter)
Artikelbild zeigt OnePlus 6

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung