OnePlus One: Am 20. Januar erneut ohne Einladung erhältlich

Jan Hoffmann 11

Das chinesische Start-Up OnePlus hat unter dem Motto „New Year, new Gear“ angekündigt, dass das OnePlus One ab dem 20. Januar abermals ohne Kauf-Einladung zu haben sein wird. Dabei lässt man allerdings nicht vollends von seinem umstrittenen Invite-System ab – das Gerät wird erneut nur für eine beschränkte Zeit ohne Einladung zu haben sein.

OnePlus One Test: Der Flagship-Killer ist ein Monster.

Einer der größten Kritikpunkte an dem Debüt-Smartphone des chinesischen Start-Ups OnePlus ist und war das Invite-System, das den Hersteller vor Lieferengpässen schützen sollte. Denn nur wer eine der „digitalen Kaufberechtigungen“ besitzt, kann das Gerät über OnePlus erstehen. Das sorgte nicht zuletzt für ein schweres Herankommen an eines der Geräte, zudem wurde ein regelrechter Handel der Invites bei einschlägigen Internet-Auktionshäusern losgetreten.

OnePlus One erneut ohne Invite erhältlich

Wer sich nach einem OnePlus One sehnt, bisweilen allerdings keine Kauf-Einladung ergattern konnte, bekommt am kommenden Dienstag, den 20. Januar, abermals die Chance, das Smartphone ohne Einladung über den offiziellen Onlineshop zu erwerben. Allerdings wird das Gerät ausschließlich in den Stunden von 19 bis 21 Uhr erhältlich sein. Wie in der Vergangenheit bereits ähnliche Aktionen unter Beweis stellten, sollte man sich dabei auf überlastete Server und lange Wartezeiten gefasst machen. Dass jeder Interessent an diesem Abend ein Gerät ergattern kann, ist somit nicht hundertprozentig gesichert und eher unwahrscheinlich.

OnePlus-One

Das OnePlus One kostet direkt bei OnePlus je nach Speichervariante 269 oder 299 Euro. Dafür erhält der Käufer ein hochwertiges Smartphone der Spitzenklasse: Das als „Flaggschiff-Killer“ angepriesene Smartphone besitzt ein 5,5-Zoll in der Diagonale messendes Display mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor, der von 3 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Überdies hält das Gerät je nach Ausführung 16 oder 64 GB Speicher für eigene Daten bereit. Ferner gibt es eine rückseitige 13-Megapixel-Kamera. Als Betriebssystem ist CyanogenMod 11S auf Basis von Android 4.4 KitKat im Einsatz.

Quelle: OnePlus (Aktionsseite)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung