Vor wenigen Wochen wurde das OnePlus One aus dem Hause OnePlus vorgestellt. Doch bekanntlich ist das Gerät nur über ein Einladungssystem oder diverse Gewinnspiele erhältlich. Diesbezüglich verkündete der Hersteller nun einige weitere Details.

OnePlus One: Never Settle

Das neue OnePlus One polarisiert: Während das Smartphone durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis viele Befürworter und Fans fand, wird das Gerät auf der anderen Seite durch das angekündigte Invite-System und die zur mutwilligen Zerstörung aufrufenden „Smash the Past“-Aktion vielseitig kritisiert. Außerdem ist OnePlus, wie mittlerweile bekannt ist, ein Tochterunternehmen von Oppo, was man zu Anfang offenbar nicht kommunizieren wollte.

Wie OnePlus nun im offiziellen Forum verkündete, beginnt man gegenwärtig mit der Verteilung erster Einladungen für die begehrte 64 GB-Variante des Smartphones. Diese werden allerdings nur an Forenmitglieder ausgegeben, die bereits seit einiger Zeit dabei sind und eine regelmäßige Aktivität im Forum vorzuweisen haben. Andere potentielle Käufer müssen vorerst weiterhin die Füße still halten und sich wohl oder übel noch eine Weile gedulden.

Darüber hinaus kommunizierte der Hersteller noch einmal, dass die Einladungen lediglich 24 Stunden gültig sind. Auf diese Weise will man den Verkauf der Invites vorbeugen. Ferner kündigte man zwei Gewinnspiele an, bei denen jeder, unabhängig von den oben genannten Kriterien, die Chance auf eine Einladung bekommt. Weitere Details sollen in naher Zukunft folgen.

Quelle: OnePlus