OnePlus One: Im November wieder vorbestellbar

Martin Malischek 2

Nach der letzten Vorbestell-Aktion plant das Start-Up OnePlus einen erneuten Zeitraum für das One-Smartphone, in dem es ohne Einladung geordert werden kann. OnePlus One-Interessierte sollten sich also den Termin, welcher auf Mitte November fällt, im Kalender rot anstreichen.

Das OnePlus One wurde von dem Start-Up nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Eine anfänglich sehr eingeschränkte Verfügbarkeit, fragwürdige Kampagnen und einige Verzögerungen sprachen nicht unbedingt für den selbsternannten „Flaggschiff-Killer“.

OnePlus One: Mittlerweile besser verfügbar

OnePlus One Test: Der Flagship-Killer ist ein Monster.

Nichtsdestotrotz hat sich seitdem viel verbessert: Das ab 269 Euro (plus Versand) erhältliche OnePlus One ist mittlerweile, aufgrund der großzügiger verteilten Einladungen, besser verfügbar. Zusätzlich werden nun kleine Zeitfenster angeboten, in welchen das Smartphone ohne Einladung bestellt werden kann.

Am 17. November ist dies wieder Fall, dann könnt ihr euch das OnePlus One auch ohne einen Invite-Code zukommen lassen. Wie auch beim ersten Mal ist zwar der Zeitraum begrenzt, jedoch nicht die Anzahl der Vorbestellungen. Weiter werden die Bestellungen nach ihrer Eingangszeit bearbeitet; wer früher im Zeitfenster bestellt, erhält auch sein Gerät früher. Erhaltet ihr zwischenzeitlich einen Einladungscode, könnt ihr mit ihm eure Bestellung beschleunigen.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
OnePlus One: Wallpaper des „Flaggschiff-Killers“ veröffentlicht

OnePlus One: Letzter Vorbestellungszeitraum wurde verlängert

Vorgestern zeigte sich das Unternehmen OnePlus einsichtig: Nachdem, wie zu erwarten, die Server aufgrund der Vorbesteller zusammengebrochen sind, wurde der Zeitraum um zwei Stunden verlängert. In dieser Zeit war die OnePlus-Seite passabel erreichbar.

via Caschys Blog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung