OnePlus One: Inoffizielle Android 5.0 Lollipop-Portierung veröffentlicht

Martin Malischek 5

Für das OnePlus One wurde eine inoffizielle Portierung von Android 5.0 Lollipop veröffentlicht. Die auf CyanogenMod 12 aufbauende Custom-ROM lässt sich über eine Custom Recovery installieren.

iPhone 6 Plus vs. OnePlus One.

Nachdem das Samsung Galaxy S3 Mini bereits eine (bis jetzt) mäßig funktionierende Portierung von Android 5.0 Lollipop erhielt, ist nun auch das OnePlus One an der Reihe.

Android 5.0 Lollipop für das OnePlus One: Die bekannten Fehler

Im Gegensatz zur S3 Mini-Version von Android 5.0 scheint die CyanogenMod 12-Portierung für das OnePlus One deutlich besser zu funktionieren. Die bekannten Fehler werden wie folgt aufgelistet:

  • Bluetooth funktioniert nicht
  • NFC funktioniert nicht
  • Netzbetreibername hängt in der rechten Ecke der Statusleiste
  • GMail: Probleme beim Antippen der Account-Bilder
  • Erstellen eines Alarms verursachte Bootloop
  • Tastatur mit eingestelltem Swipe verursacht Absturz
Bilderstrecke starten
11 Bilder
Vom OnePlus One bis zum OnePlus 6T: Die Flaggschiff-Killer von OnePlus im Rückblick.

Inoffizielle CyanogenMod 12-Version mit Android 5.0 Lollipop auf das OnePlus One flashen

Zum Flashen der inoffiziellen CyanogenMod 12-Version für das OnePlus One empfiehlt sich eine Custom Recovery wie beispielweise TWRP mit der Version 2.8 zu installieren. Die App zur Installation dieser könnt ihr euch im Play Store herunterladen.

TWRP Manager  (Requires ROOT)
Entwickler:
Team Win LLC
Preis: Kostenlos

Achtung! Hierbei handelt es sich um eine wenig geprüfte ROM. Des weiteren gehen bei diesem Vorgang eure Daten verloren. Für Schäden an eurem Smartphone durch das Befolgen dieser Anleitung übernehmen wir keine Haftung. Eventuell erlischt die Gewährleistung eures Smartphones.

  • Ladet die ROM-Datei (.zip) auf euer OnePlus One herunter.
  • Ladet euch die Google Apps herunter.
  • Tippt unter „Einstellungen“ -> „Über das Telefon“ mehrmals auf die Build-Nummer, womit ihr die Entwickleroptionen freischaltet.
  • Danach stellt ihr in selbigen das erweiterte Neustartmenü ein.
  • Drückt den Power-Button, wählt „Neu starten“ und „Bootloader“.
  • Wählt „Wipe“, „Advanced“ und nur „System“, damit löscht ihr all eure Daten!
  • Installiert danach die auf euer Smartphone heruntergeladene ZIP-Datei der ROM mittels „Install“
  • Im nächsten Zug installiert ihr die auf eurem OnePlus One abgelegten Google-Anwendungen
  • Start euer Smartphone nach erfolgreichem Vorgang neu
  • Ein weitere Neustart wird vonnöten sein, damit eine Mobilfunkverbindung hergestellt werden kann

 Quelle: xda-developer, via Android Beat

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung