OnePlus One: Neues Lollipop-Update mit „OK OnePlus“-Weckbefehl freigegeben [ZIP-Download]

Tuan Le 9

Neue Runde, neues Glück: Nachdem das erste Cyanogen OS-Update basierend auf Android 5.0 Lollipop für das OnePlus One aufgrund von Bugs kurzfristig zurückgezogen wurde, hat das Team nun eine neuere Version zum Download freigegeben. In dem Firmware-Update mit der Buildnummer YNG1TAS17L ist unter anderem die angekündigte „Voice-Wakeup“-Funktion integriert worden. Fortan können Nutzer ihr Smartphone dadurch per Sprachbefehl einschalten.

OnePlus One: Neues Lollipop-Update mit „OK OnePlus“-Weckbefehl freigegeben [ZIP-Download]

Das erste  Cyanogen OS 12-Update für das OnePlus One war eine der Aktualisierungen, die für viele Nutzer eher Fluch als Sagen waren. Aufgrund von Wakelock-Problemen wurde die Verteilung der Firmware kurzerhand zurückgezogen, um nach einer entsprechenden Lösung zu suchen. Die Fehlerbehebung ging rasch vonstatten, denn ein weiteres Update mit der Buildnummer YNG1TAS17L ist bereits unterwegs. Neben der Behebung vorhandener Bugs enthält das 598,4 MB große Update auch eine neue Hotword-Funktion.

OnePlus One via „OK OnePlus“-Sprachbefehl entsperren

Voice-wakeup-available

Nutzer haben dadurch fortan die Möglichkeit, ihr Smartphone über einen Sprachbefehl der Wahl einzuschalten. Dadurch können viele Aktionen durch die Verwendung der Stimme durchgeführt werden, ohne das Smartphone dabei berühren oder ansehen zu müssen - insbesondere beim Autofahren oder vielleicht auch in der Küche sehr nützlich. Google-Sprachbefehle können damit, anders als etwa bei den Moto X-Geräten, nicht ausgeführt werden. Erforderlich für die Nutzung des Features ist, dass man das Smartphone an die eigene Stimme gewöhnt und hierfür die entsprechende Einrichtung vornimmt. So verhindert man auch, dass Unbefugte sich Zugang zum Smartphone verschaffen können, eine ähnliche Funktion hat vor kurzem auch Google mit Trusted Voice eingeführt.

Das Update für das OnePlus One wird wie gewohnt stufenweise verteilt, es gilt also sich unter Umständen ein klein wenig zu gedulden. Als OTA-Update sollte die Aktualisierung in den kommenden Tagen auf eurem Smartphone landen, unter Umständen lohnt es sich, in den Einstellungen unter Systeminformationen manuell Ausschau zu halten. Erfahrene Nutzer können sich das Image auch manuell flashen. Hierfür öffnet man die Recovery, führt einen Cache-Wipe aus und installiert anschließend die Zip-Datei. Optional kann man das Update auch via Fastboot vom PC einspielen.

via r/OnePlus, SmartDroid

OnePlus One bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung