OnePlus One: Sicherheitslücken bereits behoben, Auslieferung soll ab sofort beginnen

Tuan Le

Erst gestern verkündete OnePlus die Hiobsbotschaft, dass sich das OnePlus One aufgrund von Problemen mit OpenSSL-Sicherheitslücken auf unbestimmte Zeit verspäten würde. Die Probleme schienen allerdings wohl nicht so schwerwiegend gewesen zu sein, wie man ursprünglich vermutete, denn bereits jetzt sind alle Risiken behoben worden. Wenn man den offiziellen Angaben von OnePlus Glauben schenken darf, beginnt ab sofort die Auslieferung der Smartphones – zumindest für die Kunden, die eine Einladung besitzen.

Die Entwickler der CyanogenMod 11S, welche auf dem OnePlus One zum Einsatz kommt, haben offenbar ganze Arbeit geleistet: Nachdem das Problem der OpenSSL-Sicherheitslücken erstmals am 5. Juni publik gemacht worden ist, haben die zuständigen Devs innerhalb weniger Tage eine entsprechende Lösung gefunden und retten OnePlus One-Fans somit gewissermaßen den Tag. Im Folgenden das Statement, das OnePlus gegenüber Android Authority abgegeben hat (deutsche Übersetzung von uns):

Wir hatten uns dafür entschieden, die Auslieferung der ersten Smartphones zu verschieben, um sicherzustellen, dass die Software sicher ist und die bestmögliche Nutzererfahrung bietet. Das CyanogenMod-Team arbeitete sehr schnell und effizient und die OpenSSL-Probleme wurden bereits gelöst. Die ersten OnePlus One sollen zu den ersten Nutzern mit einer Einladung schon ab morgen ausgeliefert werden.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
OnePlus One: Wallpaper des „Flaggschiff-Killers“ veröffentlicht

Eine frohe Kunde, die aber nichts an der Notwendigkeit einer Einladung ändert, um das Smartphone in den Händen halten zu können. Neben der Smash-The-Past-Aktion, bei der 100 Einladungen verteilt wurden und einer Verlosung von 150 Einladungen gab es zuletzt auch eine Spendenaktion, bei der im Zeitraum einer Woche täglich die drei großzügigsten Spender eine Einladung für das OnePlus One ergattern konnten. Das macht ingesamt 271 Einladungen - nicht gerade die breite Verfügbarkeit, die OnePlus den Kunden zuvor für den Juni versprach.

Ist euer Interesse am OnePlus One ungebrochen oder lässt euch das Unternehmen zu lange warten? Sagt es uns wie immer unten in den Kommentaren.

Quelle: Androidauthority

Bild oben: MKBHD

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung