Das OnePlus One wird als einer der Smartphone-Überraschungen dieses Jahres gewertet. Überrascht waren sicherlich auch viele Gewinner der „Smash the Past“-Aktion, als sie ihr OnePlus One lediglich in Luftpolsterfolie verpackt und ohne Karton oder Zubehör bekamen.

Stellt euch vor, ihr zerstört ein Smartphone im Wert von 600 - 900€, um ein Gerät für 300€ geschenkt zu bekommen. Diesen Werdegang haben viele hinter sich, die unbedingt das OnePlus One als eine der Ersten in Händen halten wollten und Gewinner des „Smash the Past“-Wettbewerbs waren.

OnePlus One - Versand-Desaster: Leeres Paket verschickt

one-plus-empty-box

Der Versand der 100 zu verschickenden Geräte ist zwar in vollem Gange, doch in vielen Unboxing-Videos des „Flaggschiff-Killers“ schwingt auch eine gewisse Unzufriedenheit mit: Abgesehen von dem „Gewinner“, der ein leeres Paket bekommen hat, erhalten die Empfänger nicht vielmehr als das Gerät selbst.

Weder eine Bedienungsanleitung, noch anderes Zubehör oder gar einen Karton des Geräts finden die Empfänger der ersten OnePlus One Smartphones vor - sie erhalten lediglich das mit Luftpolsterfolie verpackte Gerät. In einigen Videos ärgern sich Nutzer bereits nach dem Öffnen des Pakets, hierfür ein weitaus teureres Smartphone zerstört zu haben.

Nachtrag: Besteller, die ihr Paket bereits erwarten beziehungsweise bestellt haben, wurden benachrichtigt, dass kein Zubehör beiliegen würde. Es soll bis Ende des Monats nachgeliefert werden. Dies ging nicht aus der aktuellen Berichterstattung und den Videos hervor.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
OnePlus One: Wallpaper des „Flaggschiff-Killers“ veröffentlicht

OnePlus One-Gewinner: SIM-Karte einlegen nicht möglich

Oneplus One unboxing

Der Hersteller hatte übrigens zuvor angegeben, dass die Gewinner der Aktion vollständiges Zubehör erwarten können. Mitunter gab er ein Ladekabel und ein SIM-Tool (zum Öffnen der SIM-Schublade) als Zubehör an. Gewinner ohne ein solches Tool können nicht einmal ihre SIM-Karte in das Gerät stecken.

Eine Stellungnahme des Herstellers steht noch aus, nur das Verschwinden des Unboxing-Videos eines OnePlus One-Empfängers, der eine leere Box erhielt, ist als Reaktion zu vermerken. Bleibt nur zu hoffen dass für die mit Geld (und nicht mit zerstörten Geräten) bezahlenden Kunden auch eine Verpackung sowie Zubehör und eine Bedienungsanleitung drin ist.

via androidauthority

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei FacebookGoogle+ und Twitter!