OneWatch: Gerüchte um Smartwatch der OnePlus One-Macher schreien nach Fake

Frank Ritter 10

Derzeit kursieren Gerüchte im Netz, wonach der Hersteller des OnePlus One eine Smartwatch plane – die „OnePlus OneWatch“. Angesichts des dargebotenen „Beweismaterials“ sind wir sehr skeptisch.

OneWatch: Gerüchte um Smartwatch der OnePlus One-Macher schreien nach Fake

BGR Indien berichtet zur Stunde, dass man ihnen Bildmaterial zu einer Smartwatch zugespielt habe, die von OnePlus entworfen werde: die so genannte OneWatch. Zugegeben, ein solches Gerät wäre Musik in den Ohren vieler Android-Fans. Trotzdem stufen wir die Beweise als eher dürftig ein.

Da wäre zunächst dieser Screenshot:

oneplus-onewatch-india-leak

Ein Screenshot wie dieser ist mit einfachsten Mitteln zu fälschen. Das aufwändigste daran dürfte noch die Erstellung eines Bildes der Uhr mit eingraviertem OnePlus-Logo auf der Rückseite gewesen sein – als Basis könnte aber eine x-beliebige Uhr mit Lederarmband gedient haben.

Wir fragen uns in dem Zusammenhang:

  • Wenn der Leaker schon nicht in der Lage ist, einen Screenshot zu erstellen, sondern den Monitor abfotografiert, warum dann nicht aus einem frontalen Winkel?
  • Wenn der Leaker das Gerät auf der Website entdeckt hat, wo ist dann der Rest des Browserfensters?

Natürlich könnte es sich um ein Mockup einer neuen Website-Version in einem Grafikprogramm handeln, trotzdem sind wir skeptisch – schließlich wäre die Gefahr für den Leaker, enttarnt zu werden, recht hoch, wenn man ihn auf die Webdesign-Agentur zurückverfolgen könnte.

Auch die folgenden Zeichnungen zur OneWatch sind zwar nett anzuschauen, allerdings könnten sie jeder gezeichnet haben. Ganz zu schweigen davon, dass eine Metallrückseite mit kabelloser Qi-Ladefunktion nach unserem Kenntnisstand unmöglich ist – dafür wäre eine Metallspule notwendig, die sich in Qi-fähigen Geräten immer hinter einer Plastikrückseite befindet.

oneplus-onewatch-bgr-india

Zur Quelle gibt BGR nur an, dass es sich eine anonyme handeln soll. Wir gehen davon aus, dass sich hier jemand einen Scherz erlaubt hat, um die Welt der Techblogs in Atem zu halten – ähnlich wie es kürzlich schon beim „One Tab“ der Fall war, bei dem der sonst so zuverlässige Übermittler @evleaks eingestehen musste, auf eine Schwindelei hereingefallen zu sein.

Vielleicht wird hinter verschlossenen Türen bei OnePlus ja wirklich darüber nachgedacht, eine Smartwatch herzustellen – allein das Beweismaterial zu diesem Leak kommt uns höchst unglaubwürdig vor. Bei uns klingeln alle Fake-Alarmglocken, und nicht nur bei uns: Ein reddit-User hat angesichts der Beweislage folgendes Bild eines OnePlus-Teekessel- und Toaster-Set erstellt:

oneplus-kettle

Summa Summarum: Wir raten zur äußerst defensiven Beurteilung dieses Gerüchts.

Quelle: BGR

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung