Oppo Find X: Akku-Revolution in Lamborghini-Edition muss teuer erkauft werden

Peter Hryciuk

„Oppo Find X Automobili Lamborghini Edition“ – so lautet der vollständige Name der Sonderedition des gestern vorgestellten Randlos-Smartphones Oppo Find X. Was zunächst nach einer überteuerten Luxus-Ausführung klingt, hat eine Akku-Revolution an Board, die wir uns auch für das normale Oppo Find X gewünscht hätten.

Oppo Find X: Akku-Revolution in Lamborghini-Edition muss teuer erkauft werden
Bildquelle: Oppo.

Oppo Find X Automobili Lamborghini Edition mit SuperVOOC

Huawei hat Smartphones mit Porsche Design entwickelt, Oppo geht hingegen eine Kooperation mit Automobili Lamborghini ein, um das Logo auf die Rückseite des Find X auftragen zu dürfen. Neben dem Rücken aus Carbon, dem Lamborghini-Logo und 512 GB internem Speicher (das normale Find X besitzt maximal 256 GB) kommt mit SuperVOOC eine neue Ladetechnologie zum Einsatz, die das Smartphone in kürzester Zeit komplett auflädt. Aktuell benötigen Smartphones eine Ladedauer von etwa 100 Minuten oder etwas mehr. Je nachdem, wie groß der Akku und wie leistungsfähig das Netzteil ist. Oppo unterbietet diese Ladezeit massiv mit nur 35 Minuten für eine Ladung von 0 auf 100 Prozent des verbauten 3.400-mAh-Akkus.

Passend dazu hat das Unternehmen die nachfolgende Grafik veröffentlicht:

Man sieht deutlich, wie viel schneller SuperVOOC im Vergleich zu der bisher von dem Unternehmen eingesetzten Ladetechnologie VOOC und anderen Fast-Charging-Technologien von Qualcomm und Co. ist. 35 Minuten, um ein Smartphone mit 3.400-mAh-Akku aufzuladen, ist für uns schon eine kleine Akku-Revolution – wenn da nicht der Preis wäre.

Diese Smartphones bieten die längste Akkulaufzeit:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Unsere Top 9 Smartphones mit langer Akkulaufzeit (2018).

Oppo Find X Automobili Lamborghini Edition für 1.699 Euro

Das normale Oppo Find X kostet mit 999 Euro schon nicht wenig, besitzt aber nur die einfache VOOC-Ladetechnologie und einen 3.730-mAh-Akku. Wer die neue SuperVOOC-Technologie haben möchte, muss mit 1.699 Euro 700 Euro mehr bezahlen. Eigentlich bedauerlich, dass man diese neue Ladetechnologie in der Basis-Version, die sowieso schon so viel kostet, nicht auch einbaut, sondern die Akku-Revolution für ein Sondermodell zurückhält, das sich durch den hohen Preis eigentlich selbst disqualifiziert. Oder was denkt ihr?

Quelle: PM via fonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link