Panasonic Eluga: Android-Smartphone mit Kurs auf Europa [Update: offizielle Specs]

Daniel Kuhn 20

Bisher hat Panasonic sich hauptsächlich in Asien als Hersteller von Smartphones einen Namen gemacht. Ende letzten Jahres hat das der Elektronik-Konzern dann beschlossen, auch auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen – seitdem hat man allerdings nichts Neues gehört. Nun ist das erste Smartphone-Modell für den europäischen Markt offiziell bestätigt worden: Eluga soll es heißen und sieht vielversprechend aus.

Panasonic Eluga: Android-Smartphone mit Kurs auf Europa [Update: offizielle Specs]

Mit Panasonic hat sich ein weiterer japanischer Konzern nach Fujitsu vorgenommen, in diesem Jahr neben dem asiatischen auch den europäischen Markt mit Smartphones zu versorgen. Während über die kommenden Geräte von Fujitsu aber wenigstens schon ein paar Informationen und Bilder kursieren, hält sich Panasonic mit Informationen sehr zurück. Folgende Daten sind über das Eluga bisher bekannt:

  • 4,3 Zoll AMOLED-Display mit qHD-Auflösung (960 x 540 Pixel)
  • Wasser- und Staubdicht
  • NFC
  • 103 Gramm leicht

Es gibt derzeit noch mehr Fragen als Antworten zu dem Smartphone – so ist zum Beispiel nicht bekannt, welcher Prozessor zum Einsatz kommt, eine Dual Core-CPU sollte es aber schon sein, um einigermaßen konkurrenzfähig zu sein. Ebenfalls ist die Größe des Akkus, die Auflösung der Kameras sowie die eventuelle LTE-Fähigkeit völlig unklar. Die den Bildern zu erkennenden Softkeys lassen zwar auf eine Android-Version vor Ice Cream Sandwich schließen – wir hoffen aber natürlich, dass es sich hier nur um eine frühe Studie handelt und das aktuelle Android, möglichst ohne Herstelleroberfläche eingesetzt wird. Anhand der Bilder und des geringen Gewichts (103 Gramm sind selbst im Vergleich zu den 116 Gramm des SGS2 wenig) können wir auf ein eher schlankes Smartphone schließen – damit lässt Panasonic zumindest durchblicken, dass sie die derzeitigen Trends bei den Smartphones durchaus im Blick haben.

Über Preis und Veröffentlichungsdatum sind, ihr werdet es bereits ahnen, ebenfalls keine Details bekannt. Da der MWC aber unmittelbar vor der Tür steht, hoffen wir einfach mal, dass dort etwas mehr Licht ins Dunkel gebracht wird. Wir werden die Augen jedenfalls offen halten und euch mit allen erhältlichen Informationen zu dem Panasonic Eluga versorgen.

[Update] Inzwischen hat Panasonic eine offizielle Pressemitteilung herausgegeben, aus der die bisher fehlenden technischen Daten hervorgehen:

  • 1 GHz Dual Core-Prozessor (TI OMAP4430)
  • 8 MP-Hauptkamera
  • 8GB interner Speicher
  • Android 2.3 „Gingerbread – ICS-Update im Sommer)
  • 7,8 mm dünn
  • wasser- und staubgeschützt nach IP57-Standard
  • 1.150 mAh Akku
  • microSIM

[/Update]

Quelle: Slashgear

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung