Samsung Galaxy A5 und A7 (2016): Spezifikationen und neue Bilder durchgesickert

Rafael Thiel 2

Die Galaxy A-Reihe von Samsung erfährt in Kürze eine Auffrischung: Nachdem kürzlich bereits erste Details zum A3 und A5 auftauchten, lässt sich jetzt auch das A7 erstmals in der Gerüchteküche blicken. Im Netz sind Bilder und technische Daten von Galaxy A5 und Galaxy A7 aufgetaucht.

Samsung Galaxy A5 und A7 (2016): Spezifikationen und neue Bilder durchgesickert

Update: Das Galaxy A5 (2016) ist Ende 2015 offiziell für den deutschen Markt vorgestellt worden. Hier ist unser Test zum Samsung Galaxy A5 (2016).

Mit den Galaxy A-Modellen erwarten uns Ende dieses Jahres oder Anfang des nächsten Jahres möglicherweise noch interessante Smartphones der Mittelklasse. Zuletzt verriet der GFXBench die Spezifikationen der anstehenden Galaxy A3 und Galaxy A5. Aus China erreichen uns jetzt weitere Informationen zu der aktualisierten Produktreihe Samsungs. Außerdem gibt es neues Bildmaterial, das erneut untermauert, dass sich die neuen Geräte der A-Reihe an die Designsprache des Galaxy S6 anlehenen.

Samsung Galaxy A7 mit 5,5 Zoll-Super AMOLED-Display

Samsung-Galaxy-A5-Leak
Samsung-Galaxy-A5-Leak-hinten

Wir beginnen mit dem Galaxy A7, dem größten und leistungsstärksten Smartphone des Galaxy A-Trios. Die zweite Generation wird gemäß eines Tippgebers über ein 5,5 Zoll in der Diagonale messendes Super AMOLED-Display verfügen, das mit 1.920 x 1.080 Pixel auflöst, also in Full HD. Unter der Haube soll das Snapdragon 615-SoC mit vier auf 1,5 GHz taktenden Rechenkernen werkeln – in Anbetracht der Tatsache, dass die anderen beiden Galaxy A-Modelle mutmaßlich mit einem hauseigenen Exynos-Chip aufwarten werden und besagter Qualcomm-Prozessor bereits über ein Jahr alt ist, sei diese Angabe mit Vorsicht genossen. Der Arbeitsspeicher umfasst derweil wohl üppige 3 GB, gepaart mit 16 GB internem Datenspeicher. Die Kameras sollen mit 13 MP beziehungsweise 5 MP auslösen. Bei der Software geht die Quelle von Android 5.1.1 Lollipop aus – das kann sich aber bis zum Release erfahrungsgemäß noch ändern.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Samsung-Galaxy-Reihe: Fingerabdruck speichern.

Samsung Galaxy A5 mit 5,2 Zoll-Bildschirm und Exynos 7-Chip

Samsung-Galaxy-A7-Leak-vorne
Samsung-Galaxy-A7-Leak-hinten

Das Samsung Galaxy A5 wird dem Vernehmen nach mit einem 5,2-Zoll-Bildschirm etwas kleiner ausfallen als das A7. Allerdings ist die Pixeldichte infolge der beibehaltenen Full HD-Auflösung ein wenig höher. Beim Prozessor setzt Samsung auf einen Exynos-7-SoC aus der eigenen Chipschmiede. Mit acht Kernen, 1,6 GHz und einer Mali-T720-GPU sollte ausreichend Leistung bereitstehen. Dazu gesellen sich 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher. Die Kameras sollen mit 13 MP beziehungsweise 5 MP auslösen. Zudem ist vermutlich ebenfalls Android 5.1.1 vorinstalliert.

Bis jetzt ist noch unklar, wann Samsung die beiden Smartphones vorstellen wird. In Anbetracht der zunehmenden Leaks, ist ein Marktstart vor dem lukrativen Weihnachtsgeschäft denkbar.

Quelle: Anzhuo (Google-Übersetzung) via TabTech

Samsung Galaxy A5 (2015) mit Vertrag bei deinHandy.de *   Samsung Galaxy A5 (2015) bei Amazon kaufen *

Video: Samsung Galaxy A-Reihe der ersten Generation im Hands-On

Samsung Galaxy A3 & A5 Hands-On [CES 2015].

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link