Samsung Galaxy A6 vorgestellt: Die fast randlose Mittelklasse

Johann Philipp

Samsung stellt sein neues Mittelklasse-Smartphone Galaxy A6 vor. Neben einem fast randlosen Display soll es mit einer guten Kamera punkten und auch noch weitere Premium-Features integrieren.

Samsung Galaxy A6: 5,6-Zoll-Display und gute Kamera

Samsungs neues Smartphone Galaxy A6 präsentiert sich in einem modernen und fast randlosen Design. Zusammen mit dem großen Bruder, dem A6 Plus, sollen Samsungs neue Mittelklasse-Geräte stylische Optik mit guter Technik kombinieren – und nicht zu viel kosten. Das gebogene Edge-Display aus der Oberklasse verbaut Samsung in beiden Modellen nicht.

Beim Galaxy A6 kommt ein 5,6-Zoll-Super-AMOLED zum Einsatz. Es bietet eine Auflösung von 1.480 x 720 Pixeln im 18,5:9-Format. Eine Besonderheit ist die leistungsstarke Selfie-Kamera: Sie löst mit 16 Megapixeln genauso hoch auf, wie die Hauptkamera auf der Rückseite.

Im Innern des Galaxy A6 arbeitet der Exynos-7870-Chip, ein 1,6-GHz-Achtkern-Prozessor, dem 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Eine Variante mit 64 GB Speicher wird bei uns vorerst nicht angeboten. Dafür gibt es einen Dual-SIM-Slot für den Einsatz von zwei Nano-SIM-Karten und einer microSD-Speicherkarte gleichzeitig, womit sich der Speicher auf bis zu 256 GB erweitern lässt.


Der Akku ist mit 3.000 mAh ausreichend groß. Da das Gehäuse aus Metall ist, wird kein drahtloses Laden unterstützt und auch von einer Schnellladetechnik erwähnt Samsung nichts. Der Fingerabdruckscanner sitzt an der Rückseite unter der Kamera. Samsung behält auch beim Galaxy A6 den Kopfhöreranschluss bei und installiert das aktuelle Betriebssystem Android 8.0 ab Werk. Das Galaxy A6 bietet eine robuste und solide Ausstattung, muss im Vergleich zum großen Bruder allerdings ohne Dual-Kamera auskommen.

Samsung Galaxy A6: Technische Daten

Display 5,6-Zoll-Super-AMOLED mit 1480×720 Pixeln
Prozessor Exynos 7870 mit 1,6 GHz
Arbeitsspeicher 3 GB
Interner Speicher 32 GB, erweiterbar auf bis zu 256 GB
Hauptkamera 16 Megapixel mit Blende f1.7
Frontkamera 16 Megapixel mit Blende f1.9
Software Android 8.0 Oreo
Akku 3.000 mAh
Konnektivität Wi-Fi 802.11 a/b/g/n (2.4/5GHz), Bluetooth4.2, USB Type-B, NFC, GPS
Farben Schwarz, Blau, Lavender, Gold
Maße 149.9 x 70.8 x 7.7 mm
Gewicht Ca. 162 g

Samsung Galaxy A6: Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy A6 ist ab dem 14. Mai zu einem Preis von 309 Euro (UVP) in den Farben Schwarz, Blau, Lavendel und Gold erhältlich. Zum Start gibt es einige interessante Aktionen: Wer eines der neuen Modelle im Online-Shop von Samsung vorbestellt, erhält eine Samsung EVO Plus 128 GB microSD-Speicherkarte im Wert von rund 50 Euro kostenlos dazu. Wer sein altes Smartphone gegen ein Galaxy A6 oder A6+ in Zahlung geben möchte, bekommt zudem 100 Euro Rabatt direkt im Warenkorb und bis zu 350 Euro Altgeräteprämie. Beide Angebote können auch miteinander kombiniert werden.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Samsung Galaxy A6

  • Smartphone-Kauf: Altes Flaggschiff oder neues Mittelklasse-Gerät?

    Smartphone-Kauf: Altes Flaggschiff oder neues Mittelklasse-Gerät?

    Fast jeder Smartphone-Hersteller bringt pro Jahr nicht nur ein Gerät auf den Markt, sondern gleich mehrere, um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen. Von teuer bis günstig ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Doch auch die teuersten Top-Smartphones sind spätestens nach zwei Jahren preislich im Mittelfeld angelangt. Was ist jetzt die bessere Wahl: Altes Flaggschiff oder aktuelles Mittelklasse-Modell?
    Monika Mackowiak
* gesponsorter Link