Samsung Galaxy Ace 2, Mini 2: Neue Smartphones vorgestellt

Frank Ritter 14

Auch wenn von Samsung keine allzu großen Enthüllungen mehr für den MWC zu erwarten sind, so gibt es doch noch ein paar Neuigkeiten zu vermelden: Je ein neues Mittel- und Unterklassemodell. Samsung Galaxy Ace 2 und Mini 2 stehen ganz in der Tradition ihrer Vorgänger.

Samsung Galaxy Ace 2, Mini 2: Neue Smartphones vorgestellt

Beide Modelle werden mit Android 2.3 „Gingerbread“ und Samsungs TouchWiz 4.0-Benutzeroberfläche ausgeliefert. Von beiden Geräten sollen NFC-fähige Versionen erscheinen. Hier die weiteren Rahmendaten:

Samsung Galaxy Ace 2

samsung-galaxy-ace-2

Das Mittelklasse-Smartphone verfügt über eine 800 MHz-Dual Core-CPU und ein PLS-TFT-Display mit einer Diagonale von 3,8 Zoll, das in 800 x 480 auflöst. Das Smartphone ist mit den Maßen von 6,2 x 11,8 x 1 cm bei 122 g etwas größer, flacher und schwerer als der Vorgänger. Das Galaxy Ace 2 ist mit 768 MB RAM und 4 GB internem Speicher ausgestattet. Daten überträgt es dank HSDPA mit bis 14,4 Mbps, der Akku fasst 1500 mAh. Wie im Vorgänger wird eine 5 MP-Kamera verbaut, auch eine Frontkamera für Videotelefonie ist dabei.

Samsung Galaxy Mini 2

samsung-galaxy-mini-2

Der Nachfolger des Samsung Galaxy Mini wird mit Akkuschalen in verschiedenen peppigen Farben veröffentlicht. Auch im Mini 2 tickt eine 800 MHz-CPU, das 3,3-Zoll-TFT-Display löst in 480 x 320 auf. Der interne Speicher beläuft sich auf 4 GB, der Arbeitsspeicher auf 512 MB. Dank 1300 mAh-Akku sollte das Gerät recht lang im Alltag durchhalten. Von der 3 MP-Kamera darf man aber keine Wunder erwarten.

Preise

SammyHub hat von Samsung Electronics in den Niederlanden Preise für beide Modelle bestätigt bekommen. So soll das Samsung Galaxy Mini 2 199 Euro kosten, das Samsung Galaxy Ace 2 349 Euro. Wir gehen davon aus, dass die Preise in Deutschland ähnlich sein werden, aber wie üblich kurz nach Marktstart deutlich unter die UVPs sinken werden. Sofern sie hier erscheinen – bis jetzt sind Ace 2 und Mini 2 nur für Großbritannien, Frankreich und die Niederlanden bestätigt. Mehr erfahren wir spätestens zum MWC 2012.

[via SammyHub]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung