Samsung Galaxy Ace 3 - Offiziell vorgestellt

Jens Herforth

Das Samsung Event in London könnte ziemlich langweilig werden. Diverse Leaks haben uns jetzt schon das nächste Line-Up von Samsung gezeigt, jetzt wurde  auch das Galaxy Ace 3 offiziell vorgestellt. Im Großen und Ganzen  gibt es fast keine Überraschungen. Fast.

Die Daten klingen nicht schlecht: Das Galaxy Ace 3 hört intern auf den Namen GT-S7270 (LTE Version) oder GT-S7272 (3G Dual-SIM Variante). Ein 4 Zoll TFT Display mit 480 x 800 Pixel, eine 5 Megapixel Kamera mit LED Blitz, VGA Frontkamera, ein 1 GHz Dual-Core Prozessor (1,2 GHz bei der LTE Variante) und 1 GB RAM sind nicht schlecht, aber auch nicht überragend oder in irgendeiner Weise überraschend. 4GB interner Speicher (8 GB bei der LTE Variante), bis 64 GB erweiterbar und mit Bluetooth 4.0 und A-GPS auf den neusten Stand der Technik.

Der Akku hat 1.500 mAh und dürfte bei den Spezifikationen für mehr als 36 Stunden Saft haben. Entsprechende Nutzung vorausgesetzt. Samsung will das Galaxy Ace 3 mit Android 4.2 auf den Markt bringen, die hauseigene Nature UX Oberfläche wird wieder mit an Bord sein. Bleibt die Frage offen, wie flüssig das schwächere System mit der Ressourcen hungrigen Oberfläche zurecht kommt. Das Samsung Galaxy Ace 3 wird es in drei Farben geben:  Metallic Black, Wine Red und Pure White.

Quelle: Samsung

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Samsung Galaxy Ace 3

  • Samsung Galaxy Ace 3: Leak bestätigt bisherige Gerüchte

    Samsung Galaxy Ace 3: Leak bestätigt bisherige Gerüchte

    Mit der Marke Galaxy Ace führt Samsung seit nunmehr drei Jahren eine günstige Alternative zur Flaggschiff-Serie Galaxy S, welche zwar nicht mit Spezifikationen protzen kann, aber dennoch ein solides Gesamtpaket darstellt. Neueste Leaks zeichnen nun ein Bild des Galaxy Ace 3, welches freilich nur marginale Verbesserungen aufzuweisen hat.
    Lukas Funk 19
  • Samsung Galaxy Ace 3: Hinweise auf Mittelklasse-Smartphone in Benchmark-Datenbank

    Samsung Galaxy Ace 3: Hinweise auf Mittelklasse-Smartphone in Benchmark-Datenbank

    Neben Galaxy S, Note und Tab verfügt Samsung noch über mindestens eine weitere, enorm erfolgreiche, Geräteserie mit Android-OS: Die Rede ist von den Galaxy Ace-Geräten, deren erste und zweite Iterationen hierzulande Top-Plätze in den Verkaufscharts belegten und dem Hörensagen nach gerade in Schwellenländern starke Verbreitung genießen. Nun gibt es Hinweise auf eine dritte Iteration der Ace-Serie. Das mutmaßliche...
    Frank Ritter 11
* gesponsorter Link