Samsungs „iPhone 6-Killer“ Galaxy Alpha: Lediglich 720p-Auflösung?

Martin Malischek 46

Mit dem Galaxy Alpha (vorher Galaxy F), dem Samsung-Smartphone mit Metallrahmen, ging man eigentlich von einem südkoreanischen „iPhone-Killer“ aus. Doch nun wurde bekannt, dass das Smartphone lediglich mit einer 720p-Auflösung ausgestattet sein soll. Was bedeutet das für den vermeintlichen iPhone-Gegenspieler?

Samsungs „iPhone 6-Killer“ Galaxy Alpha: Lediglich 720p-Auflösung?

Bis jetzt haben wir so einiges vom Samsung Galaxy S5 Premium, aka Galaxy F, aka Galaxy Alpha (aktuell) gehört, jetzt werden die Informationen jedoch so langsam handfest. Das dürfte wohl vor allem daran liegen, dass das Samsung-Smartphone Gerüchten zufolge bereits im August veröffentlicht werden soll.

Mittlerweile tauchte neben dem User Agent-Profile des Galaxy Alpha auch ein Screenshot der Entwicklerkonsole von Samsung auf.  Bei beiden Versionen ist von einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln zu lesen, was lediglich eine 720p-Auflösung wäre. Weiter soll die Bildschirmgröße 4,8 Zoll betragen. Damit hätte das Display eine Pixeldichte von 306 ppi.

Dennoch sind Premium-Merkmale beim Galaxy Alpha zu finden: Beispielsweise lässt die Angabe von „2,5 GHz“ im User Agent-Profile auf den Quad Core-Prozessor Snapdragon 801 schließen, des weiteren sollen 32 GByte interner Speicher verbaut sein.

Außerdem ähnelt laut aktuellen Bildern die Rückseite des Galaxy Alpha die des LG G3 mit einer Metall-ähnlichen Optik. Beim Rahmen des „iPhone 6-Killers“ von Samsung soll auf Metall zurückgegriffen werden. Zusätzlich ist von einem Nano-SIM-Slot und einem Fingerabdruck-Sensor zu lesen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Samsung Galaxy: 9 Smartphones, die ein Wendepunkt waren.

Galaxy Alpha: Was könnte Samsung mit dem Smartphone erreichen wollen?

galaxy-alpha-6

Interessanterweise wäre das Galaxy Alpha rein äußerlich wohl das perfekte Gegenstück zum iPhone 6, welches 4,7 Zoll an Bildschirm vorweisen soll. Auch die Verarbeitung, bei der auf einen Metallrahmen sowie eine „kantigere“ Optik gesetzt werden soll, würde genau diesen Schluss zulassen. Letztendlich spricht hierfür auch der nicht erweiterbare Speicher von 32 GByte sowie das im Vergleich zum Galaxy S5 deutlich kleinere Display mit einer Größe von 4,8 Zoll, welches auf iPhone 6-Augenhöhe spielen könnte.

Dagegen spricht jedoch die niedrige Bildschirmauflösung von 1280 x 720 Pixeln. Eventuell plant Samsung hier ein Smartphone zu veröffentlichen, das dennoch iPhone-Nutzer ansprechen soll: Ähnliche Dimensionen, passable und vertretbare Leistung. Mit einem ähnlich „exklusiven“ Design, welches mit Apples sechstem iPhone vergleichbar, jedoch deutlich günstiger als dessen Smartphone ist.

Das Galaxy Alpha könnte also sozusagen ein leistungsstarkes Gerät mit wenigen Abstrichen und einer Apple-Liebhaber ansprechenden Optik darstellen sollen, welches diese vor allem mit dem Preis überzeugt. Das Gerät wird nächsten Monat erwartet, also kurz vor dem vermeintlichen Release des Note 4 im September. Lange warten müssen wir auf die Auflösung des Rätsels also nicht mehr.

Quelle: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung