Samsung Galaxy Note 10 offiziell vorgestellt: Das neue Stift-Smartphone im Detail

Kaan Gürayer 5

Samsung geht neue Wege: Vom Galaxy Note 10 bietet der südkoreanische Hersteller erstmals zwei Modelle an, die sich sowohl in der Größe als auch technisch spürbar unterscheiden. GIGA hat alles Wissenswerte zur Standardausführung der neuen Note-10-Serie zusammengetragen. 

Das Galaxy Note 10 in unserem Hands-On:

Samsung Galaxy Note 10 (Plus): Das Note für Groß und Klein.

Samsung Galaxy Note 10: AMOLED-Display mit enttäuschender Auflösung

Äußerlich führt auch die zehnte Note-Generation die Designlinie fort, die Samsung mit der Galaxy-S10-Reihe eingeführt hat. Das sogenannte Infinity-O-Display bringt schmale Ränder und ein Loch im Bildschirm mit, hinter dem sich die Frontkamera versteckt. Im Vergleich zu den S10-Smartphones haust die Aussparung nun mittig oben. Im Galaxy Note 10 sei das „bislang beste Smartphone-Display von Samsung“, meint der Hersteller stolz. Mit an Bord sind HDR10+ und „Dynamic Tone Mapping“, womit laut Samsung der Bildschirm extrem hell sein und eine 98-prozentige Farb- und Helligkeitsgleichmäßigkeit aufweist. Enttäuschend ist hingegen die Auflösung: 2.280 x 1.080 Pixel auf 6,3 Zoll sind ein deutlicher Rückschritt gegenüber dem Vorgänger.

Samsung Galaxy Note 10: Mehr Leistung bei geringerer Energieaufnahme

Unter der Haube arbeitet der Exynos 9825 und damit ein Achtkern-Prozessor, der eine maximale Taktrate von 2,7 GHz besitzt. Der Chip wurde im 7-Nanometer-Verfahren gefertigt und soll laut Samsung trotz höherer Leistung weniger Energie verbrauchen. Ihm zur Seite stehen 8 GB Arbeitsspeicher. Die interne Speicherkapazität beläuft sich auf 256 GB – ohne microSD-Slot. Auf eine Speichererweiterung hat Samsung bei der Standardausführung des Galaxy Note 10 verzichtet, lediglich beim Plus-Modell lässt sich der interne Speicher noch erweitern.

Samsung Galaxy Note 10: Triple-Kamera und neue Videofunktionen

Auf der Glasrückseite hat Samsung gleich drei Kameras verbaut:

  • Ultraweitwinkel: 16 MP, f/2.2
  • Weitwinkel: 12 MP, f/1.5 - f/2.4, OIS
  • Tele: 12 MP, f/2.1, OIS

Die Selfie-Knipse an der Front schießt Selbstportraits mit 10 MP und bietet eine Blendenöffnung von f/2.2.

Ganz neu ist Live-Focus-Video, mit der Nutzer jetzt auch in Videoaufnahmen den beliebten Bokeh-Effekt erzeugen und den Hintergrund unscharf erscheinen lassen können. Die passende Klanguntermalung bietet die Audio-Zoom-Funktion. Damit ist es möglich, den Klang einer Szene in den Vordergrund zu rücken, während die restlichen Umgebungsgeräusche laut Samsung im Hintergrund verschwinden. Für besonders rasante Szenen ist die Actioncam-Videostabilisierung gedacht, damit auch actionreiche Aufnahmen nicht verwackeln. Ein verbesserter Video-Editor, neue Tools für Blogger und AR-Features runden das Kamerapaket ab.

Samsung Galaxy Note 10: Produktives Arbeiten mit dem S Pen und DeX

Fürs produktive Arbeiten hat Samsung den S Pen aufgebohrt. Der Eingabestift hat neue Funktionen erhalten und kann jetzt unter anderem als Fernbedienung für das Galaxy Note 10 verwendet werden, um etwa aus der Ferne den Kameramodus zu wechseln oder den Mediaplayer zu bedienen. Dank Bluetooth LE soll der Stift eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden haben, so Samsung.

Samsungs DeX wurde ebenfalls leistungsfähiger gemacht. Das Galaxy Note 10 kann nun mittels einfachem USB-Kabel an einen Windows-PC oder Mac angeschlossen werden, um kompatible Android-Apps mit Maus und Tastatur bedienen zu können. Neu ist hier außerdem die Möglichkeit, Dateien per Drag and Drop oder Copy and Paste vom Handy auf den PC verschieben zu können. Für Windows-Nutzer ist darüber hinaus die „Your Phone App“ installiert, mit der unter anderem Benachrichtigungen des Galaxy Note 10 am Windows-PC angezeigt oder Nachrichten empfangen werden können. Auch die Foto-Verwaltung ist möglich.

Zur weiteren Ausstattung des Galaxy Note 10 gehört ein 3.500 mAh großer Akku, der sich sowohl drahtlos als auch kabelgebunden schnell wieder aufladen lässt. Als Betriebssystem ist Android 9 Pie inklusive Samsungs One UI vorinstalliert. Auf einen Kopfhöreranschluss hat Samsung verzichtet.

Samsung Galaxy Note 10 Spezifikationen: Technische Daten im Überblick

Samsung Galaxy Note 10 Plus Samsung Galaxy Note 10
Display 6,8 Zoll WQHD+ Dynamic-AMOLED-Display mit 3.040 × 1.440 Pixeln und HDR10+ 6,3 Zoll FHD+ Dynamic-AMOLED-Display mit 2.280 × 1.080 Pixeln und HDR10+
CPU Samsung Exynos 9825 Octa-Core-Prozessor (2,7 GHz + 2,4 GHz + 1,9 GHz)
Arbeitsspeicher 12 GB RAM 8 GB RAM
Interner Speicher 256 oder 512 GB + microSD-Slot 256 GB (kein microSD-Slot)
Kamera (Rückseite) Quad-Kamera:

  • Ultra-Weitwinkel: 16 MP f/2.2
  • Weitwinkel: 12 MP AF f/1.5 bis f/2.4 OIS
  • Tele: 12 MP f/2.1 mit OIS
  • ToF-3D-Sensor
Triple-Kamera:

  • Ultra-Weitwinkel: 16 MP f/2.2
  • Weitwinkel: 12 MP AF f/1.5 bis f/2.4 mit OIS
  • Tele: 12 MP f/2.1 mit OIS
Kamera (Front) 10 MP AF f/2.2
Software Android 9 Pie mit Samsung One UI
Konnektivität WLAN 802.11 a/b/g (2,4 GHz), Wi-Fi 4, 5, 6 (2,4 GHz + 5 GHz), HE80, MIMO, 1024-QAM
Bluetooth 5.0, ANT+, USB-Typ-C, NFC, GPS, Galileo, GLONASS, Beidou
Abmessungen 162,3 × 77,2 × 7,9 mm 151,0 × 71,8 × 7,9 mm
Gewicht 196 Gramm (4G), 198 Gramm (5G) 168 Gramm
Akku & Laden 4.300 mAh mit Schnellladefunktion (45 Watt unterstützt, 25-Watt-Ladegerät im Lieferumfang),
kabelloses Laden bis 15 Watt
3.500 mAh mit Schnellladefunktion (25 Watt),
kabelloses Laden bis 15 Watt
Sonstiges Fingerabdruckscanner im Display (Ultraschall), Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos und AKG-Tuning, USB-C-Kopfhörer im Lieferumfang, keine 3,5-mm-Klinkenbuchse, wasser- und staubdicht nach IP68, Wireless Power Share
Farben Aura Glow, Aura White und Aura Black Aura Glow, Aura Pink und Aura Black

Samsung Galaxy Note 10: Preis und Verfügbarkeit

Samsung Galaxy Note bei Samsung kaufen *

Das Samsung Galaxy Note 10 ist ab dem 23. August 2019 in Deutschland erhältlich. Angeboten werden die Farben Aura Glow, Aura Pink und Aura Black. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 949 Euro. Wer das Smartphone zwischen dem 7. August und 22. August vorbestellt und bis zum 13. September registriert, erhält beim Kauf für sein Alt-Handy 100 Euro Rabatt.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Samsung Galaxy Note 10

* Werbung