Lollipop-Updates: Samsung Galaxy Note 3, Note 4 & Galaxy S4 bekommen Android 5.0 Anfang 2015

Tuan Le 24

Samsung äußert sich nach dem Release des Lollipop-Updates für das Galaxy S5 nun auch zu den weiteren Update-Plänen des Unternehmens. Im Video wurden die Firmware-Aktualisierungen für das Galaxy Note 3, Note 4 und Samsung Galaxy S4 bereits demonstriert, konkrete Informationen zum Release-Termin blieben bislang aber noch aus. Samsung hat nun bekanntgegeben, dass die übrigen Flaggschiffe Anfang 2015 mit Android 5.0 Lollipop mit TouchWiz rechnen dürfen.

Lollipop-Updates: Samsung Galaxy Note 3, Note 4 & Galaxy S4 bekommen Android 5.0 Anfang 2015

Ab Android 5.0 Lollipop scheint ein anderer Wind bei Samsung zu wehen: Ließ man sich zuvor noch reichlich Zeit bei der Entwicklung und Verteilung von Updates nach dem Release einer neuen Android OS-Version, scheint man jetzt innerhalb kürzester Zeit sämtliche aktuellen Smartphones aus eigenem Hause mit Android 5.0 Lollipop versehen zu wollen. Den Anfang hat das Samsung Galaxy S5 gemacht, welches zumindest in Polen bereits sein Lollipop-Update erhielt. Glaubt man den Angaben des Journalisten Vincent Se Young Lee, der für die Nachrichtenagentur Reuters arbeitet, so hat sich Samsung auch zu den Lollipop-Updates für weitere Galaxy-Smartphones geäußert. Während der Start des Updates für die koreanische Variante des Samsung Galaxy S5 hierzulande weniger interessant ist, scheint vor allem der Termin der Aktualisierungen für das Galaxy Note 3 (Test), Galaxy Note 4 und Galaxy S4 (Test) spannend zu sein.

Tatsächlich werden im Dezember wohl keine weiteren Samsung-Geräte mehr ein Update erhalten, stattdessen verschiebt man den Release auf Anfang 2015. Es ist ein wenig verwunderlich, dass ausgerechnet das Galaxy Note 4, im Moment das absolute Topmodell der Südkoreaner, sich noch bis zum Lollipop-Update gedulden muss. Wir vermuten, dies hängt mit den Features für den S-Pen zusammen, die noch portiert werden müssen. Genug Gründe für die Vorfreude auf Android 5.0 Lollipop gibt es auf jeden Fall - in einigen Videos ist die neue TouchWiz-Version bereits auf dem Galaxy Note 3, Galaxy Note 4 und Galaxy S4 inoffiziell demonstriert worden und machte auf den Smartphones bereits einen recht flüssigen Eindruck, wenngleich das Material Design noch nicht an allen Stellen umgesetzt worden ist. Interessant dürfte vor allem die Implementierung einer neuen Theme-Option sein, welche die Veränderung der Icons im App Drawer von Samsung und möglicherweise noch mehr erlauben wird.

Welche Verbesserungen erhofft ihr euch unter Android 5.0? Oder seid ihr mit eurem Samsung-Gerät durchweg zufrieden? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Quelle: Vincent Se Young Lee @ Twitter, (2) [via AndroidOS]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung