Anzeige

Mit Sicherheit ein gutes Gefühl: Die Handyversicherung von sofortschutz.net + Galaxy Note 3 zu gewinnen

Andreas Floemer 22

Displaybruch, Wasserschaden, Diebstahl – all das sind Dinge, die Smartphones plötzlich und unerwartet täglich widerfahren können. Wer so ein Gerät sein Eigen nennt, der dürfte bei den genannten Fällen mit hohen Reparatur- oder Wiederbeschaffungskosten rechnen. Mit einer Handyversicherung via sofortschutz.net ist man vor solchen Vorfällen geschützt – wir waren beim Ortstermin in Hannover. Außerdem gibt es ein nagelneues Samsung Galaxy Note 3 zu gewinnen.

Mit Sicherheit ein gutes Gefühl: Die Handyversicherung von sofortschutz.net + Galaxy Note 3 zu gewinnen

Versicherungen, so auch Handyversicherungen, gibt es wie Sand am Meer. Mancher Besitzer eines Smartphones hält eine solche für überflüssig, schließlich passt man immer gut auf sein Gerät auf. Was aber, wenn doch ein Display- oder Fallschaden, ein Touchscreen-Fehler oder ähnliches zu verzeichnen ist? Die Gewährleistung eines Geräts deckt nämlich nur die wenigsten Fälle ab und ist im Prinzip beschränkt auf Fehler, die nachweislich dem Hersteller unterlaufen sind, eine Garantie wird wiederum nur freiwillig vom Händler oder Hersteller gewährt und ist ebenfalls meist beschränkt. Wenn also wirklich etwas mit dem Gerät passiert, kann es schnell teuer werden und man muss den Schaden aus eigener Tasche bezahlen, wobei nicht selten gleich mehrere hundert Euro Reparaturkosten anfallen.

Mit einer Handyversicherung – zum Beispiel von sofortschutz.net – ist man auf der sicheren Seite, denn der Versicherungsschutz deckt auch zahlreiche Schäden ab, bei der die Gewährleistung nicht greift: neben Fall-, Sturz, -Wasser und Displayschäden, zahlt die Handyversicherung auch bei Antennen- und WLAN-Problemen, Brand- und Blitzschlag sowie bei mechanischen und elektronischen Fehlern und vielem mehr. Gegen einen Aufpreis kann man sich auch gegen Diebstahl schützen. Im Schadensfall besteht keine Selbstbeteiligung – zumindest, sofern das Gerät sich reparieren lässt, was fast immer möglich ist: Laut Versicherer sind nur fünf Prozent aller Unfälle nicht reparabel und als Totalschaden zu definieren. In diesem Fall beteiligt sich der Versicherer mit einem Neukaufzuschuss, der im ersten Jahr bei 80 % des Kaufpreises liegt.

Kostentechnisch kommen auf den Besitzer eines Smartphones, das bis 500 Euro in der Neuanschaffung gekostet hat, beim Abschluss einer Versicherung über sofortschutz.net 4,10 Euro monatlich zu. Liegt der Kaufpreis zwischen 500 bis 1.000 Euro, fallen 5,99 Euro pro Monat an – das sind aufs Jahr gerechnet etwa 50, respektive knapp 72 Euro. Über einen Zeitraum von zwei Jahren ist man so vor eben jenen Widrigkeiten geschützt, bei denen keine Gewährleistung greift.

sofortschutz-versicherung

Im Falle eines Schadens ist die Abwicklung unkompliziert und kann per Online-Formular auf der Website durchgeführt werden. Nach Ausfüllen der Schadensmeldung müssen lediglich UPS-Paketschein sowie Schadensformular ausgedruckt und diese auf das Paket geklebt beziehungsweise dem Paket beigelegt werden. Praktisch: Der Nutzer hat die Möglichkeit, den Versand- beziehungsweise Reparaturstatus über die Website des Reparaturdienstleisters zu verfolgen. Damit ist man stets darüber informiert, wo sich das Smartphone befindet, bis es letzten Endes wieder voll funktionsfähig und wohlbehalten zuhause ankommt. Laut Versicherer dauert die Bearbeitung eines Schadensfalls, je nach Defekt und Ersatzteilverfügbarkeit, bis zu sieben Werktage.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Samsung Galaxy Note: Ein Rückblick auf 6 Jahre Phablet-Geschichte.

Wer steckt hinter sofortschutz.net?

sofortschutz-kundenservice

Hinter sofortschutz.net steckt die European Warranty Partners SE, kurz EWP, aus Hannover. Diese ist eine Schwestergesellschaft der WERTGARANTIE AG , die seit 1963 in der Konsumelektronikbranche mit über 5.500 Partnern im Fachhandel aktiv ist und seinerzeit damit begonnen hatte, Unterhaltungs- und Haushaltselektronik vom Fernseher bis hin zur Waschmaschine über den stationären Handel zu versichern – später nahm man auch Handys, Tablets und Laptops ins Portfolio auf. Zu den Partnern gehören unter anderem Händler wie Expert, EP, Euronics und Mobilcom Debitel. Ein noch junges Projekt der EWP-Online-Strategie in Europa ist sofortschutz.net.

Um zu erfahren, wer sich hinter European Warranty Partners und sofortschutz.net verbirgt, sind wir nach Hannover gereist, um uns selbst ein Bild von dem Unternehmen zu machen. EWP sitzt in der Nähe des Aegidientorplatzes in einem großen, verwinkelten und sich über drei Gebäude erstreckenden Bürokomplex, der von vielen freundlichen Menschen bevölkert ist – mittlerweile über 400, die sich zum Großteil um telefonischen Kundensupport und die Bearbeitung von Schadensfällen kümmern. Luca Iezzi, Key Account Manager bei EWP und Initiator von sofortschutz.net, betont im Gespräch mit androidnext.de, dass man bemüht sei, auch bei komplizierten Fällen eine individuelle Lösung zu finden. Ferner legt man Wert darauf, einen Schaden möglichst unbürokratisch abzuwickeln. Hiermit will sich das Unternehmen aus der Masse hervorheben.

Eine Handyversicherung ist sicherlich nicht unbedingt für jeden etwas. Wer allerdings ein Tablet oder Smartphone sein Eigen nennt, sollte in Erwägung ziehen, sich eine solche Versicherung zuzulegen – schließlich sind 4,10 Euro pro Monat kein Beinbruch. Wasserschäden, Displaybruch, Überspannung oder andere ärgerliche Vorkommnisse, durch die ein Smartphone unbrauchbar wird, kommen häufiger vor, als einem lieb ist und mitunter ohne, dass man selbst darauf Einfluss hat.

androidnext.de meint: Der Vor-Ort-Besuch bei EWP und sofortschutz.net hinterließ einen positiven Eindruck. Die Mitarbeiter sind sympathisch und freundlich und erscheinen allesamt sehr offen, was eine kulante und faire Bearbeitung von Schadensfällen angeht. Würden wir eine Handyversicherung abschließen, dann am Ehesten bei EWP/sofortschutz.net.

Das Angebot und mehr Information zum Anbieter gibt es hier:

► sofortschutz.net

Samsung Galaxy Note 3 zu gewinnen

Samsung-Galaxy-Note-3-screen

Sofortschutz.net verlost ein Samsung Galaxy Note 3 unter den Lesern von androidnext.de.

[UPDATE:] Der Gewinner ist gezogen – über ein nagelneues Galaxy Note 3 freut sich Dawid M. aus N. in Hessen. Herzlichen Glückwunsch!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung