Samsung Galaxy Note 3: Hochwertiger verarbeitet als SGS4? [Gerücht]

Amir Tamannai 36

Das größte Manko des kommenden Samsung Galaxy S4 dürfte wohl dessen Materialwahl sein: Beim Launch des Full HD-Flaggschiffs vor ziemlich genau einem Monat in New York war dessen Plastikkleid durchaus eine kleine Enttäuschung. So langsam könnte dieser Verdruss der Reviewer und potentiellen Kundschaft auch bei Samsung Gehör finden: Wie eine nicht Insider-Quelle der Kollegen von SamMobile aus dem Unternehmen meldet, macht sich dort „Sorgen“ um Design und Material seiner Geräte — und strebt an, beim Galaxy Note 3 alles besser zu machen.

Mal ganz ehrlich: Mit wabbeligem Kunststoffdeckel und und 08/15-Rundecken-Design sollte sich in der Smartphone-Oberklasse eigentlich kein Blumentopf gewinnen lassen. Samsung ist das zwar mit dem Galaxy S3 im vergangenen Jahr noch äußerst erfolgreich gelungen, spätestens mit dem Erscheinen des HTC One wurden die Design- und Verarbeitungsmaßstäbe für die kommenden Monate im High End-Bereich aber ziemlich hoch gehängt — das Galaxy S4 wird es schwer haben, visuell und haptisch mit dem taiwanischen Konkurrenten mitzuhalten.

Nun scheint auch Samsung einzusehen, dass es so nicht weiter gehen kann: Ein anonymer Samsung-Insider hat Sammobile geflüstert, dass man sich wegen der Verarbeitungsqualität seiner mobilen Geräte sorgt und dass im Ergebnis das kommende Galaxy Note 3 nicht den Designrichtlinien des Galaxy S4 folgen wird. Ob dies nun bedeutet, dass wir zur IFA 2013 einen 6-Zoller aus hochwertigem Aluminium sehen werden, bleibt offen — zur finalen Materialwahl der dritten Iteration von Samsungs Stylus-unterstütztem Phablet, äußert sich die Quelle nicht weiter.

Dafür erläutert sie, dass eine Vorab-Version des Galaxy S4 mit metallenem Gehäuse intern wohl auf sehr viel Gegenliebe gestoßen war, man sich aber aus Gründen der rechtzeitigen und ausreichend großen Massenproduktion dann doch für Kunststoff entschieden hätte.

Eine offizielle Bestätigung oder ein Dementi seitens Samsung stehen der weil noch aus — wir hoffen natürlich eher auf eine Bestätigung: Ein Note 3 im wertigen Look beispielsweise eines Galaxy Tab 7.7 (siehe Titelfoto) wäre doch mal was.

Wie seht ihr das — hängt euch das Plaste-Elaste-Design der Galaxy-Smartphones zum Hals raus und wünscht ihr euch daher endlich ein edles Samsung-Device? Oder ist Verarbeitung eines Smartphones zweitranging, solange die inneren Werte stimmen?

Quelle: SamMobile [via Androider]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung