Samsung Galaxy Note 3 neo zeigt sich in ersten offiziellen Bildern

Kamal Nicholas 2

In der Vergangenheit war immer mal wieder die Rede vom Samsung Galaxy Note 3 Neo, einer etwas abgespeckten Variante von Samsungs derzeitigem Phablet-Flaggschiff. Nun zeigt sich das Gerät in den ersten offiziellen Bildern und soll zumindest in Belgien bald vorbestellt werden können.

Samsung Galaxy Note 3 neo zeigt sich in ersten offiziellen Bildern

Das Samsung Galaxy Note 3 Neo, auch bekannt als Galaxy Note 3 Lite, hat in den letzten Wochen immer wieder für neue Gerüchte gesorgt. Auch jetzt gibt es noch keine offizielle Ankündigung des Gerätes, mit den nun neu erschienenen Bildern dürfte das aber sicherlich bald soweit sein (vielleicht auf dem Samsung Forum 2014 in Malaga? Oder doch erst auf dem MWC in Barcelona?).

Die Seite SamMobile hat nun ein paar Bilder eines Mitarbeiters eines belgischen Online-Shops erhalten, auf denen sich der technisch etwas schlechtere Note 3-Verwandte zeigt. Und ja, das sieht aus wie das normale Note 3. Auch soll das Gerät dort demnächst vorbestellt werden können, der Preis soll bei 599 Euro liegen (die UVP des normalen Galaxy Note 3 liegt bei 749, auf Amazon.de gibt es das Gerät allerdings bereits ).

Neben den Bildern gab es keine weiteren Neuigkeiten zu den technischen Eigenschaften des Gerätes, hier aber die Zusammenfassung der bisherigen Details:

  • 5,55 Zoll Super AMOLED Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • 3.100 mAh Akku
  • Android 4.3
  • 4G/LTE
  • Zahlreiche S Pen-Features

Quelle: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung