Samsung Galaxy Note 3: Region Lock entfernen per Root-App „RegionLock Away“

Frank Ritter 16

Der Region Lock im Samsung Galaxy Note 3 erhitzt weiter die Gemüter. Immerhin scheint man die Sperre für SIM-Karten aus Regionen, für die das Gerät nicht aktiviert wurde, vergleichsweise leicht umgehen zu können: Der bekannte Android-Hacker Chainfire hat eine App vorgestellt, die den Region Lock entfernt — zumindest temporär.

Samsung Galaxy Note 3: Region Lock entfernen per Root-App „RegionLock Away“

Samsung hat einige seiner Fans in den vergangen Tagen verärgert. Grund war die überraschende Einführung eines — für die meisten Kaufinteressierten nicht nachvollziehbaren — Region Lock im Samsung Galaxy Note 3. Dieser sorgt dafür, dass man ein Gerät zunächst in einer von Samsung definierten Region, zum Beispiel Europa, aktivieren muss. Danach soll es laut Samsungs Aussage zwar möglich sein, SIM-Karten aus dem Ausland zu verwenden — einige Samsung Galaxy Note 3-Nutzer berichten jedoch bereits, dass das nicht funktionieren würde.

Die Gründe für das Vorgehen Samsungs mal außen vorgelassen, wird es einige Galaxy Note 3-Besitzer sicherlich beruhigen, dass die Sperre vergleichsweise leicht umgangen werden kann: Chainfire, seit Jahren einer der bekanntesten Software-Hacker der Android-Geräte von Samsung, beliebt für die Rootpakete CF-Root, das Benchmarking-Tool CF-Bench und Utilities wie TriangleAway und Chainfire3D, hat sich jetzt des Problems angenommen und festgestellt, dass die Sperre recht trivialer Natur ist.

In einem Thread im Forum der XDA-Developers präsentiert Chainfire eine von ihm entworfene App zum Entfernen des Region-Locks auf Galaxy Note 3s mit der MI7-Firmware. Die App erfordert Root-Rechte auf dem Gerät, Chainfire arbeitet jedoch bereits daran, die Methode auch auf Geräten zur Verfügung zu stellen, die über keinen Root verfügen, sodass die Gerätegarantie davon nicht beeinflusst wird.

Hier ein Video, das die Vorgehensweise zeigt:

Es ist freilich möglich, dass die Sperre nach einem Firmware-Update wieder präsent ist. Theoretisch kann Samsung seinen Region Lock technisch sogar noch weiter verfeinern, sodass es zukünftig schwerer wird, ihn auszuhebeln. So oder so sind die 2,49 Euro, die die App im Play Store kostet, sicher gut angelegtes Geld — wer Chainfire kennt, weiß, dass er auch für zukünftige Firmwares und andere Geräte, für die der Region Lock schließlich auch noch nachträglich kommen soll, versuchen wird, diese zu umgehen.

Daran dass die Region Lock-Politik Samsungs kaum nachvollziehbar ist, ändert die App nichts. Wohl aber zeigt sie, dass die Android-Community dank Findigkeit und Kreativität immer noch am längeren Hebel sitzt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Danke für den Tipp an unseren Leser Björn D.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung