Galaxy S5 LTE-A, Note 4 & Edge: Videos zeigen Android 5.0.1-Update

Jan Hoffmann 1

Samsung hält sich angeblich nicht an Android 5.0 Lollipop auf und stellt für das Galaxy S5 LTE-A, Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge direkt das Update auf Android 5.0.1 bereit. Dass es sich dabei nicht nur um ein Gerücht handelt, beweisen drei nun aufgetauchte Videos.

Galaxy S5 LTE-A, Note 4 & Edge: Videos zeigen Android 5.0.1-Update

Nachdem uns vergangene Woche das Gerücht erreichte, Samsung würde Android 5.0 Lollipop überspringen und stattdessen direkt das Update auf Android 5.0.1 für das Galaxy Note 4, Galaxy Note Edge und Galaxy S5 LTE-A vorbereiten, ist besagte Android-Iteration nun in einer Vorabversion in den Händen der Kollegen von SamMobile gelandet, welche die Android-Version kurzerhand in drei Videos demonstriert haben.

Auch wenn es sich bei dem Update von Android 5.0 auf Android 5.0.1 nur um einen kleinen Versionssprung handelt, der in erster Linie einige Fehler beheben soll, so bringt die von Samsung angepasste Firmware-Aktualisierung einige Neuerungen mit sich. Nebst optischen Verbesserungen und Fehlerbehebungen gibt es beispielsweise einen Slow und Fast-Motion-Modus.

Auf den ersten Blick macht das Firmware-Update auf die Android-Version 5.0.1 einen durchaus fertigen und stabilen Eindruck, auch wenn es an der ein oder anderen Stelle noch ein wenig Arbeit erfordert. Allzu lange dürfte das Update für das Galaxy S5, Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge aber zumindest nicht mehr auf sich warten lassen.

Quelle: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung