Samsung bestätigt: Neues Galaxy Note zur IFA 2014

Jan Hoffmann

Wie bereits im vergangenen Jahr wird der südkoreanische Hersteller Samsung im Rahmen der IFA 2014 die neueste Generation des Galaxy Note 4 vorstellen. Das bestätigt uns nun noch einmal ein am heutigen Tage veröffentlichter Teaser.

samsung-note-unpacked

Auch wenn natürlich keine Zweifel mehr daran bestehen, dass Samsung zur IFA 2014 das bereits sehnlichst erwartete Galaxy Note 4 der Öffentlichkeit zeigen wird, äußerte sich das Unternehmen bisweilen nicht zu dem vermeintlich neuen Gerät. Lediglich die Presse-Einladungen zum Unpackend Event verschickte man bereits.

Doch der nun veröffentlichte Teaser spricht eine mehr als eindeutige Sprache: Mit dem Slogan “Ready? Note the date“ zeigt man ein Foto mit dem altbekannten Air Command-Menü, welches mit dem Galaxy Note 3 im letzten Jahr eingeführt wurde. Damit dürfte die Präsentation des Galaxy Note 4 im Rahmen der IFA als offiziell Bestätigt betrachtet werden.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Samsung Galaxy Note 4 Konzept - gar nicht mal abwegig

Den letzten Gerüchten zufolge wird das Samsung Galaxy Note 4 ein 5,7-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1440 x 2560 Pixeln besitzen. Angetrieben werden soll das Phablet von einem Snapdragon 805 Quad-Core-Prozessor mit 3 GB Arbeitsspeicher. Außerdem soll das Gerät gegen Wasser und Staub geschützt sein und eine rückseitige 16-Megapixel-Kamera bereithalten.

Quelle: Samsung

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung