Samsung Galaxy Note 4: Alle Infos zur Kamera (Leak)

Jan Hoffmann

In Kürze wird Samsung das neue Galaxy Note 4 im Rahmen der IFA 2014 vorstellen. Schon jetzt sind die wesentlichen technischen Daten des Geräts bekannt. Nun erreichen uns auch erste Details zu den verbauten des Smartphones.

Wie die stets gut über Samsung-Produkte informierte Webseite SamMobile berichten, wird das Samsung Galaxy Note 4 eine rückseitige 16-Megapixel-Kamera mit Sony IMX240 Sensor und einem optischen Bildstabilisator besitzen, welche dazu in der Lage ist, Videos mit 3840×2160 Pixeln (bei 30FPS) aufzunehmen.

Auf der Vorderseite setzt Samsung nicht mehr auf eine 2,1-Megapixel-Kamera, wie es bei bisherigen Geräten der Fall ist, sondern auf eine 3,7-Megapixel-Knipse, die Fotos und Video mit einer WQHD-Auflösung von 2560×1440 Pixeln aufnehmen kann. Welcher Sensor dabei verbaut wurde, ist bisweilen noch unbekannt.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Samsung Galaxy Note 4 Konzept - gar nicht mal abwegig

Wie üblich gibt es jedoch nicht nur neue Hardware, sondern auch einige neue Software-Features. So ist beispielsweise wieder von dem Side Touch-Feature die Rede, welches bereits für das Galaxy S5 im Gespräch war, dann allerdings doch verworfen wurde. Dabei handelt es sich um einen Sensor in der rechten unten Ecke, welcher als unsichtbarer Kamera-Knopf dient.

Darüber hinaus wird man die Kamera mit einer Geste aktivieren können, wenn das Display ausgeschaltet ist. Ferner soll es einige neue Kamera-Modi geben. Namentlich sind das „Wide Selfie“, „Selfie“, „Selfie Alarm“ und „Create a GIF File“, um ein animiertes Foto im GIF-Format zu speichern. Das Nutzer-Interface der Kamera wird laut SamMobile identisch mit dem des Galaxy S5 sein.

Am 3. September wird der südkoreanische Hersteller Samsung bei der Präsentation des Galaxy Note 4 im Rahmen der IFA 2014 in Berlin die Gelegenheit haben, die Vorzüge der neuen Kameras zu demonstrieren. Wir sind natürlich auch vor Ort und werden live für euch berichten!

samsung-galaxy-note-4-kamera-2
samsung-galaxy-note-4-kamera-2
samsung-galaxy-note-4-kamera-3
samsung-galaxy-note-4-kamera-3
samsung-galaxy-note-4-kamera-4
samsung-galaxy-note-4-kamera-4
samsung-galaxy-note-4-kamera
samsung-galaxy-note-4-kamera

Quelle: SamMobile

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung