Samsung Galaxy Note 4: Android 5.0 Lollipop offiziell bestätigt

Jan Hoffmann

Seit nicht einmal einer Woche ist das Samsung Galaxy Note 4 im deutschen Handel erhältlich. Nun kündigte Samsung ein erstes Software-Update für sein Flaggschiff-Phablet über Twitter an, bei dem es sich ganz offensichtlich um Android 5.0 Lollipop handelt.

Galaxy Note 4: Mein erster Eindruck.

Vor wenigen Tagen wurde Android 5.0 Lollipop offiziell vorgestellt. Erste Hersteller haben das Update auf die neue Android-Iteration auch bereits für ihre Geräte angekündigt, während zu Samsungs Update-Plänen bis dato nichts bekannt war. Gerüchte zufolge, soll das Lollipop-Update aber bereits im November oder Dezember für das Galaxy S5 und Galaxy Note 4 erscheinen.

Wie uns der südkoreanische Hersteller nun über Twitter wissen ließ, steht das Update auf Android 5.0 Lollipop womöglich tatsächlich bereits kurz vor der Verteilung. Zumindest gibt es nun eine offizielle Bestätigung, dass Samsung bereits mit Nachdruck an der Android-Aktualisierung arbeitet.

Einen genauen Termin für das neue Android 5.0 Lollipop wollten die Südkoreaner aber bisweilen nicht verraten. Bleibt also nur zu hoffen, dass Samsung das Update tatsächlich bereits in den kommenden Wochen verteilen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung