Samsung Galaxy Note 4: Benchmark bestätigt Snapdragon 810-Version

Jan Hoffmann 8

Vor wenigen Tagen erreichte uns das Gerücht, Samsung würde schon bald eine Neuauflage des Galaxy Note 4 mit Snapdragon 810-Prozessor auf den Markt bringen. Dass es sich dabei offenbar mehr als nur um ein Gerücht handelt, bestätigt ein nun aufgetauchtes Benchmark.

Samsung Galaxy Note 4 Gameplay.
Samsung Galaxy Note 4 bei Amazon anschauen *

In der Datenbank des Geekbench-Benchmarks ist ein uns bisweilen völlig unbekanntes Samsung-Smartphone mit der Modellbezeichnung SM-N916S zum Vorschein gekommen. Da das Galaxy Note 4 die Modellbezeichnung SM-N910 trägt, liegt die Vermutung natürlich nahe, dass wir es bei dem Gerät tatsächlich um eine weitere Variante des Phablets zu tun haben.

Laut dem Benchmark-Ergebnis wird das SM-N916S von einem neuen Qualcomm Snapdragon 810 Quad-Core-Prozessor mit 3 GB Arbeitsspeicher befeuert, was die Informationen rund um eine besser ausgestattete Ausführung des Galaxy Note 4 bestätigen würde. Als Betriebssystem ist angeblich Android 5.0 Lollipop vorinstalliert. Weitere Spezifikationen werden nicht aufgeführt, weshalb wir davon ausgehen können, dass die restliche Ausstattung unverändert bleibt.

Weitere Einzelheiten zur mutmaßlichen Snapdragon 810-Version des Samsung Galaxy Note 4 liegen bisweilen noch nicht vor. Ob das Gerät tatsächlich nur in Korea erscheint oder früher oder später auch hierzulande vertrieben wird, bleibt somit weiterhin ein Rätsel. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: GeekBench via: MobileGeeks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung