Samsung Galaxy Note 4 mit Quad HD-Screen scheint bestätigt

Steffen Pochanke 7

Bis zur Vorstellung von Samsungs neuem Galaxy-Flaggschiff Note 4 (wahrscheinlich im September) dauert es noch etwas. Dennoch ist die Gerüchteküche bereits am Kochen. Jetzt sind auf der Samsung-Homepage Informationen über die wahrscheinliche Displayauflösung des Flaggschiffes aufgetaucht.

Samsung Galaxy Note 4 mit Quad HD-Screen scheint bestätigt

Über die sogenannten User Agent Profiles hat Samsung auf der eigenen Homepage die Displayauflösung von 2560 x 1440 Pixeln für ein Gerät mit der Modellnummer SM-N910A bestätigt. Diese Modellnummer gehört sehr wahrscheinlich zum kommenden Samsung Galaxy Note 4, bedenkt man, dass das Samsung Galaxy Note 3 die Nummer SM-N900 besitzt. Die oben genannte Auflösung entspricht dem sogenannten Quad HD.

Auf die Frage, in welche Displaygröße Samsung diese Auflösung packt, scheint die indische Import-/Exportseite Zauba eine Antwort zu haben. Dort wird das SM-N910A mit einer Displaygröße von 5,7 Zoll angegeben, was 385 PPI bedeuten würde. In diesem Fall käme das Note 4 mit zum Note 3 identischer Displaygröße auf den Markt.

Samsung Galaxy Note 3 Review.

Quelle: SamsungZauba via AllAboutSamsung

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung