Samsung Galaxy Note 4: Präsentationsdatum „offiziell“

Martin Malischek

Samsung hat sein Bestes (mit Erfolg) getan, um das große Smartphone namens „Galaxy Note 4“ in Schweigen zu hüllen. Bis dato ist bis auf wenige Spekulationen nicht viel bekannt, doch jetzt haben wir endlich den vermeintlichen Präsentationstermin für das südkoreanische Phablet-Flaggschiff.

ifa_2014_samsung_presse

Das Galaxy Note 4 soll einer Presseeinladung zufolge am 3. September auf der IFA in Berlin vorgestellt werden. Neben dem Phablet-Flaggschiff sollen wir auch die Virtual Reality-Brille von Samsung, die Gear VR, zu Gesicht bekommen. Über dieses Wearable sind bereits einige Details bekannt, die ihr hier nachlesen könnt.

Die vermeintlichen Spezifikationen des Note 4 im Detail

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Samsung Galaxy Note 4 Konzept - gar nicht mal abwegig

Das Note 4 soll mit einem 5,7 Zoll großem Bildschirm mit einer Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixeln ausgestattet sein, je nach Region einen Snapdragon 805 oder Exynos 5433 (der des Galaxy Alpha) beherbergen und mit 3 GByte RAM sowie einer 16 Megapixel-Kamera kommen.

Besonderheiten sind die optische Bildstabilisierung (wie bei der Kamera des LG G3) und der UV-Sensor, welcher seinen Besitzer vor erhöhter Sonneneinstrahlung und somit vor Sonnenbränden schützen soll.

Weitere Informationen zu der zweiten Note 4-Version, welche ein dreiseitiges Display besitzen soll sowie tiefergehende Details erhaltet ihr hier.

Quelle: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung