Samsung Galaxy Note 4: Renderbild soll finales Design zeigen

Jan Hoffmann 25

Wenige Tage vor der offiziellen Präsentation des Samsung Galaxy Note 4 ist nun ein Renderbild im Netz gelandet, welches angeblich das finale Design des kommenden Phablets von Samsung zeigen soll.

Samsung Galaxy Note 4 Teaser: Ready to Note.

Bereits kommende Woche, genau genommen am 3. September, haben die Leaks und Gerüchte zum Samsung Galaxy Note 4 endlich ein Ende. Im Rahmen der IFA 2014 wird der südkoreanische Hersteller nämlich endlich das sehnlichst erwartete Galaxy Note der vierten Generation auf einem Unpackend Event der Öffentlichkeit vorstellen.

Das nun aufgetauchte Renderbild, bei dem es sich womöglich um den allerletzten Leak zum Galaxy Note 4 handelt, bestätigt noch einmal alle bisher durchgesickerten Details. So soll das Galaxy Note 4 in ein nicht mehr allzu abgerundetes Gehäuse gehüllt sein, welches zudem von einem Aluminium-Rahmen umrundet wird.

Auch die restlichen Details, wie etwa die Position der Hörmuschel und der Frontkamera, stimmen mit bisherigen Leaks überein. Sollten wir uns bei dieser mutmaßlichen Designlinie auf der richtigen Fährte befinden, kann man sagen, dass das Galaxy Note 4 in einigen Punkten dem Galaxy Alpha nachempfunden wurde.

Samsung-Galaxy-Note-4-Render-Leak-2

Ob es sich bei dem Renderbild um eine dreiste Fälschung oder tatsächlich um eine realitätsgetreue Nachbildung des Samsung Galaxy Note 4 handelt, erfahren wir spätestens kommende Woche auf der IF 2014. Wir werden natürlich live vor Ort sein und für euch berichten.

Quelle: AndroidAuthority

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung