Note 3 vs. Note 4: Die Kamera

Kamal Nicholas 23

Im Bereich der Kameras lassen sich dann doch deutliche Unterschiede erkennen und das Galaxy Note 4 geht als ganz klarer Sieger hervor. Zunächst einmal wäre da die Auflösung. Nein, Megapixel sind nicht alles, dennoch hat eine höhere Auflösung gerade bei Vergrößerungen einen Vorteil. Das Galaxy Note 3 hat zwar eine 13 MP-Kamera, allerdings gilt dies nur bei Fotos mit einem 4:3 Format. Bilder im mittlerweile gängigeren 16:9-Format hingegen können „nur“ mit 9 MP aufgezeichnet werden. Das Galaxy Note 4 dagegen ist mit einer 16 MP-Kamera ausgestattet und hier lassen sich bei voller Auflösung auch 16:9-Fotos aufnehmen.

SAMSUNG CSC

Am deutlichsten wird der Unterschied der beiden Kameras aber im direkten Vergleich. Beide Geräte machen für ein Smartphone sehr gute Fotos, das Note 4 kann dank satterer Farben, höherer Kontraste den Kampf für sich entscheiden. Auch ist der Bildausschnitt größer. Dazu kommt der Fokus, der doch noch mal einen Tick schnelle ist als beim Vorgänger.

Erwähnenswert ist hier auch der HDR-Modus, der beim Note wesentlich geschickter gelöst ist, als beim Note 3. Während sich dieser nämlich bei Ersterem einfach zu anderen Modi dazu schalten lässt, (z.B. wenn man sich im Automatikmodus befindet), muss dieser im Note 3 als komplett eigenständiger Modus ausgewählt werden. Und auch die Ergebnisse sind beim neuen Gerät besser, schwierigere Lichtverhältnisse meistert die neue Kamera sichtbar besser. Die Beisspielfotos findet ihr unter folgendem Link:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Galaxy Note 3 vs. Galaxy Note 4: Beispielfotos.

Und natürlich wäre da auch noch Video. Ich selbst filme nicht viel mit meinem Smartphone, doch mit dem Note 4 könnte sich das ändern. Dies ist dem optischen Bildstabilisator zu verdanken, der für wesentlich weniger Gewackel im Bild sorgt. Dazu kommen auch hier bessere Kontraste, höhere Scharfen und ein insgesamt ausgewogeneres Bild.

Galaxy Note 4 vs Note 3: Videobeispiel.

4K-Aufnahmen kann das Note 4 auch, aber mal im Ernst: Wofür soll ich das gerade nutzen, ich habe ja kein Gerät, mit dem ich diese Auflösung voll ausnutzen könnte. Und ich bin weit davon entfernt, mir in den nächsten 1-2 Jahren einen 4K-Fernseher zuzulegen.

Note 3 vs. Note 4: Der Akku

Die Akkus der beiden Geräte haben eine fast identische mAh-Zahl (3.200 vs. 3.220) und auch im Alltag ist dies zu merken. Mit beiden Geräten komme ich je nach Gebrauch gut und gerne anderthalb Tage über die Runden, bevor wieder nachgeladen werden muss. Der aktuellere Prozessor und das damit verbundene bessere Energiemanagement machen sich so also leider nicht wirklich bemerkbar, denn das Gerät selbst verbraucht (unter anderem eben wegen des Displays) mehr Energie. Wäre das Note 4 „nur“ mit einem Full HD-Display ausgestattet, wäre da in Sachen Akkuleistung wahrscheinlich noch etwas mehr drin.

Note 3 vs. Note 4: Mein Fazit

Alles in allem ist das Galaxy Note 4 ein wirklich tolles Gerät, das einige schöne Weiterentwicklungen mit sich bringt. Gerade die Kamera ist hier zu nennen. Für diejenigen, die viel Fotografieren und Videos aufnehmen, also eine ganz klare Empfehlung. Auch die überarbeiteten Funktionen des S Pen fallen sehr positiv auf. Wer also mit dem Gedanken spielt, in die Note-Welt einzusteigen, sollte gleich zum neuesten Phablet-Flaggschiff greifen.

Für mich als Note 3-Besitzer sieht die Sache aber etwas anders aus, denn alles in allem sind mir die Unterschiede auf Seiten der Hardware dann doch zu gering, als dass sich ein (teurer) Wechsel lohnen würde. Die Kamera finde ich zwar richtig gut, allerdings kommt bei mir beim Fotografieren und Filmen eine „echte“ Kamera zum Einsatz. Vor allem die Tatsache, dass einige der neuen Funktionen im Note 4 auf Seiten der Software zu finden sind, lassen mich darauf hoffen, dass ich diese mit einem zukünftigen Update auch auf mein gegenwärtiges Gerät bekomme. Wer also gerne ein Note sein Eigen nennen möchte, auf die oben beschriebenen etwas besseren Funktionen aber verzichten kann, der kann getrost auch weiterhin zum Samsung Galaxy Note 3 greifen.

Galaxy Note 3 bei Amazon ansehen * Galaxy Note 4 bei Amazon ansehen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link