Samsung Galaxy Note 7: Frontbilder zeigen Always-On-Display mit neuen Funktionen

Philipp Gombert 7

Bald ist die Wartezeit vorbei: Am 2. August wird Samsung dem Rätselraten um das bevorstehende Galaxy Note 7 ein Ende setzen. Zum jetzigen Zeitpunkt müssen wir uns jedoch mit Gerüchten und Spekulationen zufriedengeben. Auf Bildern war die Front des Phablets bereits zu sehen, nun zeigen weitere Fotos die neuen Always-On-Funktion des Displays. 

Samsung Galaxy Note 7: Frontbilder zeigen Always-On-Display mit neuen Funktionen

Die Gerüchteküche wird derzeit vom Samsung Galaxy Note 7 dominiert — die Spekulationen und Leaks um das bevorstehende Phablet verdichteten sich in den vergangenen Tagen zunehmend. Dabei sind auch Bilder und Renderings keine Seltenheit: Die Front wurde bereits vermehrt abgelichtet.

Nun bekommt man erstmals auch die Always-On-Funktion des Displays zu sehen. Der Unterschied zur aktuellen Version auf Galaxy-S7-Geräten ist dabei nicht allzu groß, jedoch gibt es offenbar neue Funktionen. So lassen sich jetzt womöglich auch Einstellungen wie WLAN deaktivieren und andere Shortcuts auf dem Always-On-Display anzeigen. Allerdings handelt es sich hier nicht um die einzige Auffälligkeit des Fotos. Erneut machen sich abgerundete Displayränder bemerkbar — auf ein „normales“ Modell muss man vermutlich verzichten. Interessant sind auch die neuen Aussparungen am oberen Rand rechts neben der Hörermuschel, die auch auf vorherigen Fotos zu sehen waren. Darunter befindet sich möglicherweise ein Iris-Scanner und damit das vermeintliche Hauptfeature des kommenden Note 7.

Auf einem zusätzlichen Bild sind verschiedene Farbvarianten der Front zu sehen. Darunter neben dem gewohnten Schwarz eine goldene und blaue Ausführung. Ob diese Varianten tatsächlich auf den Markt kommen, muss sich zum Release herausstellen. Womöglich wird Samsung mit der Zeit zusätzliche Farboptionen veröffentlichen.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Samsung Galaxy Note: Rückblick auf die Geschichte des Spitzen-Phablets.

Samsung Galaxy Note 7: Release am 2. August

GalaxyNote7_Invitation

Am 2. August gibt es endlich Klarheit im Rätselraten um die kommende Phablet-Generation. Der Marktstart soll umgehend nach der Präsentation auf dem Unpacked Event folgen. Vermutlich wird das Galaxy Note 7 ausschließlich als edge-Variante, dafür aber mit den gewohnten High-End-Spezifikationen und natürlich dem typischen S-Pen erscheinen.

Quelle: TechTastic via Phone Arena

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung