Galaxy Note 7: Brandursache soll Mitte Januar bekanntgegeben werden

Florian Matthey 4

Samsung scheint endlich den Grund für das Debakel ums Galaxy Note 7 gefunden zu haben: Jüngsten Meldungen zufolge möchte das Unternehmen Mitte Januar offiziell bekannt geben, wie es zu den Explosions- und Feuerfällen kommen konnte.

Galaxy Note 7: Brandursache soll Mitte Januar bekanntgegeben werden

Eigentlich hieß es, dass Samsung die Ergebnisse der internen Ermittlungen um das Galaxy Note 7 bereits Mitte Dezember vorstellen würde. Das Unternehmen hat sich dann aber doch etwas mehr Zeit gelassen. Der südkoreanischen Zeitung JoongAng Ilbo zufolge ist die Untersuchung jetzt aber tatsächlich beendet.

Ein Samsung-Vertreter habe erklärt, dass eine offizielle Erklärung Mitte diesen Monats erfolgen werde. Ein Detail verriet er schon jetzt: Es handle sich nicht um ein einfaches Akkuproblem. Angesichts dessen, dass der zwischenzeitlich von Samsung durchgeführte Austausch durch Geräte mit neuen Akkus das Problem nicht beheben konnte, ist das soweit nicht wirklich überraschend. Offenbar haben mehrere Faktoren im Zusammenspiel zu den Explosionen und Bränden geführt – die dann wiederum zum Verkaufsstopp im Oktober führten.

Quelle: JoongAng Ilbo via Android Central

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung