Galaxy Note 8: Erste Details zur neuen Dual-Kamera und Displaygröße

Peter Hryciuk 5

Das Galaxy Note 8 wird laut neuesten Informationen das erste Smartphone von Samsung, das mit einer Dual-Kamera ausgestattet ist. Funktion und Bildqualität soll die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus übertreffen. Gleiches gilt für das Display.

Samsung Galaxy S8 Plus vs. iPhone 7 Plus im Vergleich: Groß und größer.

Samsung Galaxy Note 8: Dual-Kamera mit optischem Zoom

Samsung lässt sich für die Entwicklung einer Dual-Kamera reichlich Zeit, um den Nutzern einen echten Mehrwert und eine gute Bildqualität zu liefern. Erst gestern haben wir Bilder eines Prototypen des Galaxy S8 Plus gesehen, der mit einer Dual-Kamera auf der Rückseite ausgestattet war. Zur finalen Reife hat es diese Kamera nicht geschafft, da die Qualität wohl noch nicht überzeugen konnte. Beim Galaxy Note 8 soll es anders werden. Laut dem renommierten KGI-Analysten Ming-Chi Kuo bekommt das High-End-Phablet mit Stylus eine komplett neue Dual-Kamera spendiert, die die Qualität des iPhone 7 Plus in den Schatten stellt und auf einem Level mit dem kommenden iPhone sein wird.

Die Dual-Kamera des Galaxy Note 8 soll sich aus einem 12-MP-Weitwinkel-Sensor und 13-MP-Teleobjektiv zusammensetzen. Beide mit eigenem optischen Bildstabilisator und sechs Linsen, die für eine optimale Bildqualität sorgen sollen. Samsung will durch die zwei unterschiedlichen Kamerasensoren einen optischen Dreifachzoom realisieren, der das Heranholen von Objekten ohne Qualitätsverlust ermöglicht. Die Kamera des Galaxy S8 gehört zu den besten auf dem Markt und so könnte Samsung im Note 8 noch einmal ordentlich nachlegen. Laut Kuo wird die Dual-Kamera des Note 8 auch die wichtigste Neuerung des Smartphones.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones.

Samsung Galaxy Note 8 wird noch größer

Die Bildschirmdiagonale des Galaxy Note 8 soll laut Kuo auf 6,4 Zoll anwachsen und die gleiche Auflösung bieten, die wir von den neuen Galaxy-S8-Smartphones kennen – also 2.960 × 1.440 Pixel. Durch das kompakte Design soll das Note 8 nur etwas größer als das Galaxy S8 Plus ausfallen. Es soll zudem weiterhin keinen Fingerabdruckscanner unter dem Display geben, sondern auf der Rückseite neben der Kamera. Die weiteren technischen Daten sollen sich im Vergleich zu den Galaxy-S8-Smartphones nicht ändern. Es bleibt also beim Exynos 8895 und Snapdragon 835 je nach Region. Zu neuen Funktionen für den S Pen äußert sich der Analyst nicht.

via 9to5google
Hinweis: Titelbild zeigt Samsung Galaxy S8

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung