Galaxy Note 9 gesichtet: Samsung-Chef nutzt Smartphone in der Öffentlichkeit

Simon Stich

Der Chef von Samsungs Mobilfunksparte hat das Galaxy Note 9 jetzt schon in der Tasche. Nun ist ein Foto aufgetaucht, auf dem das Flaggschiff tatsächlich zu sehen ist.

Galaxy Note 9 gesichtet: Samsung-Chef nutzt Smartphone in der Öffentlichkeit
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy Note 9 in freier Wildbahn

Samsung möchte das kommende Galaxy Note 9 eigentlich erst am 9. August bei einem Event in New York offiziell vorstellen. CEO DJ Koh möchte allem Anschein nach nicht noch drei Wochen warten – er hat das Phablet schon in Benutzung, wie ein Foto von ihm bei einem Medien-Event in China bezeugt:

Obwohl sich das Galaxy Note 8 und der Nachfolger äußerlich kaum unterscheiden, ist dennoch davon auszugehen, dass DJ Koh mit einem S Pen auf dem neuen Galaxy Note 9 herumtippt. Als „Beweis“ dürfte die Position des Fingerabdrucksensors dienen, der beim kommenden Top-Smartphone wohl unterhalb der Dual-Kamera zu finden sein wird. Beim Samsung Galaxy Note 8 war dieser noch direkt neben den Linsen positioniert worden.

Kaum Änderungen beim Design erwartet

Leider gibt es keine Detailaufnahme des Galaxy Note 9, weshalb über weitere Änderungen beim Design nur spekuliert werden kann. Aktuell ist aber davon auszugehen, dass sich das Design des neuen Flaggschiffs vom Galaxy Note 8 so gut wie nicht unterscheiden wird. Der untere Rand soll minimal dünner werden – das war es dann auch schon. Einen kurzen Einblick bietet das offizielle Teaser-Video:

Samsung Galaxy Note 9: Einladung zu Samsung Galaxy Unpacked 2018.

Ebenfalls kaum zu erkennen ist der S Pen des Galaxy Note 9. Hier dürfte Samsung einige neue Funktionen implementieren. Gerüchten zufolge soll der S Pen eine Unterstützung für Bluetooth erhalten, was ihn auch zu einer Art Fernbedienung zum Beispiel für Musik machen würde.

Während die Vorbereitungen zum Start des Galaxy Note 9 auf Hochtouren laufen, fällt der Preis des Galaxy Note 8 immer weiter. Von den ursprünglichen 999 Euro ist jetzt nicht mehr viel übrig. Samsung hat angeblich schon mit der Produktion des aktuellen Top-Smartphones aufgehört und verkauft jetzt nur noch Bestände.

Quelle: Eldho Varghese (Twitter) via SamMobile
Artikelbild zeigt Samsung Galaxy Note 8

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung