Meine Begegnung mit dem Galaxy Note 8

Laura Li Tung

Ein neues Samsung-Flaggschiff? Event in Berlin? Da sind wir dabei!

Am 23. August war es soweit. Wir waren pünktlich vor Ort und ich konnte kaum erwarten, das Gerät in den Händen zu halten.

Unter dem Motto „Do bigger things“  fand das Samsung-Unpacked-Event in einer wunderschönen Location hoch über den Dächern Berlins statt.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
9 Wünsche an das Galaxy Note 9: Bitte Samsung, enttäusch' uns nicht!

Kaum angekommen wurden wir herzlich begrüßt, bekamen Namensschilder und konnten uns am Buffet bedienen bis pünktlich um 17:00 Uhr der Livestream aus New York startete.  Nach einer fast 1-stündigen Präsentation des riesigen Phablets konnten wir endlich selbst Hand anlegen.

Groß, größer, Note 8

Das Note 8 überzeugt mit einer stattlichen Displaydiagonale von 6,3 Zoll, einer Dual-Kamera und einem handlichen S Pen. Mein erster Eindruck des Highend-Smartphones fiel positiv aus. Lediglich die Größe ist unhandlich, passt nicht wirklich in die Hosentasche und der Protz-Faktor ist hoch.

Was ich sonst noch so erlebt habe, seht ihr in nachfolgendem Video:

Samsung Galaxy Note 8 Unpacked.

P.S.: Seid gnädig mit mir – das war mein erstes Event dieser Art.

Wenn euch das noch zu wenig Details waren, findet ihr einen Überblick  über die Features und Neuerungen des Galaxy Note 8 in unserem Hands-On.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung