Samsung Galaxy Note 8: Präsentation auf der IFA 2017 – mit 13-MP-Dual-Kamera?

Kaan Gürayer 4

Feiert das Galaxy Note 8 im Rahmen der IFA 2017 seine Premiere? Nach zwei Jahren der Abstinenz soll die neueste Generation von Samsungs Phablet-Reihe erneut in Berlin vorgestellt werden. Neue Informationen gibt es derweil zur Kamera im Galaxy Note 8. 

Samsung Galaxy Note 8: Präsentation auf der IFA 2017 – mit 13-MP-Dual-Kamera?
Bildquelle: Concept Creator.

Ob man in der Chefetage bei Samsung vielleicht etwas abergläubisch ist und womöglich deshalb nach Berlin zur Vorstellung des Galaxy Note 8 zurückkehrt? Fakt ist: In den letzten beiden Jahren, in denen Samsungs S-Pen-Phablet nicht in der deutschen Hauptstadt präsentiert wurde, ging es für die Note-Serie steil bergab. Das Galaxy Note 5 konnte, auch weil Samsung uns Europäer vom Kauf ausgeschlossen hat, nicht die Erfolge seines Vorgängers heranreichen. Und mit dem Galaxy Note 7, das zur Vereinheitlichung der Versionen von Galaxy-S- und Note-Serie ein Jahr später auf den Markt gebracht wurde, hat der südkoreanische Hersteller aufgrund der Brandaffäre ein Debakel sondergleichen erlebt.

Samsung Galaxy Note 7: Die Brandursache.

Nun also die Rückkehr nach Berlin, um an alte Glanzzeiten anzuknüpfen? So meinen es zumindest die Kollegen von SamMobile, die ihren Quellen zufolge erfahren haben wollen, dass Samsung das Galaxy Note 8 in der Tat auf der IFA 2017 vorstellen möchte. Im Gegenzug soll auf der Messe aber kein neuer Ableger von Samsungs Smartwatch-Reihe Gear S gezeigt werden. Die Gear S3 wurde im vergangenen Jahr im Rahmen der IFA 2016 vorgestellt. Grund für das Fehlen einer neuen Smartwatch sind offenbar die Arbeiten an Tizen OS 4, dem Betriebssystem der intelligenten Uhren, die gerade erst begonnen haben.

Galaxy Note 8 mit 13-MP-Dual-Kamera?

Die IFA 2017 findet wie jedes Jahr Anfang September in Berlin statt. Demzufolge hätte Samsung noch gut drei Monate, um dem Galaxy Note 8 den letzten Feinschliff zu verpassen. Neben einem rückseitigen Homebutton hat sich in den letzten Wochen immer mehr abgezeichnet, dass das Galaxy Note 8 eine Dual-Kamera an Bord haben wird. Einem Industrieinsider auf dem chinesischen Social Network Weibo zufolge soll die Dual-Kamera aus 13-MP-Sensoren bestehen, die von der Konzerntochter Samsung Electro-Mechanics hergestellt werden.

Angeblich arbeitet das Unternehmen an gleich drei Dual-Kamera-Modulen, deren Einsatzzweck aber noch nicht zur Gänze geklärt ist. Womöglich testet Samsung unterschiedliche Kameramodule für das Galaxy Note 8 oder einige der Module sind für andere Samsung-Smartphones vorgesehen – immerhin soll auch das Galaxy C10 mit einer Dual-Kamera ausgestattet sein.

Ob sich die Gerüchte rund um das Galaxy Note 8 bewahrheiten? Spätestens Anfang September sollten wir Gewissheit haben. Die IFA 2017 öffnet vom 1. bis 6. September ihre Tore.

Quelle: SamMobile, Weibo via GSMarena
Artikelbild: YouTube/Concept Phones

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung