Samsung Galaxy Note 9: Neues Teaser-Video stichelt gegen Apple

Simon Stich

Samsung hat einen neuen, offiziellen Teaser zum kommenden Galaxy Note 9 veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht die Akkuleistung – mitsamt einer kleinen Stichelei gegen Apple.

Samsung Galaxy Note 9: Neues Teaser-Video stichelt gegen Apple
Bildquelle: GIGA.

Galaxy Note 9: Größerer Akku angedeutet

Lange dauert es nicht mehr, dann präsentiert Samsung den Nachfolger des Galaxy Note 8. Am 9. August wird das Galaxy Note 9 bei einem Event in New York vorgestellt. Jetzt hat der südkoreanische Konzern ein Teaser-Video veröffentlicht, bei dem ein größerer Akku angekündigt wird. Berichten zufolge soll die Batterie 4.000 mAh leisten – beim Vorgänger waren es noch 3.300 mAh. Der kleinere Akku war einer der wenigen Kritikpunkte beim Flaggschiff.

Hier das Teaser-Video zum Galaxy Note 9:

Samsung Galaxy Note 9: Stärkerer Akku angeteasert.

iPhone leer? Hol dir ein Galaxy Note 9

In dem Teaser weist Samsung zwar nicht explizit auf iPhones hin, doch das abgebildete Betriebssystem weist schon eine deutliche Ähnlichkeit zu iOS auf. Die Botschaft sollte klar sein: Während dein iPhone schon wieder leer ist, hält das Galaxy Note 9 weiter durch. „A lot can change in a day“ heißt es im Video. Dass Samsung sich nach dem Branddebakel des Galaxy Note 7 nun wieder wagt, mit der Akkukapazität eines Galaxy-Note-Smartphones zu werben, zeigt Selbstvertrauen.

Ob Samsung neben der reinen Kapazität noch ein paar weitere Tricks in Sachen Akku parat hält, ist noch nicht nach außen gedrungen. Qualcomms Quick Charge dürfte selbstverständlich mit von der Partie sein, um das Gerät schnell wieder aufzuladen.

Preislich gesehen dürfte das Galaxy Note 9 wieder mal kein Schnäppchen werden. Aktuell wird hierzulande über einen Preis ab 1.049 Euro spekuliert – der Vorgänger ist mittlerweile schon .

Quelle: Samsung (YouTube)
Artikelbild zeigt Samsung Galaxy Note 8

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung