Samsung Galaxy Note 8: Smartphone mit Stylus im Preisverfall

Peter Hryciuk 11

Das Samsung Galaxy Note 8 ist mittlerweile einige Monate in Deutschland auf dem Markt erhältlich und seitdem massiv im Preis gefallen. Wer mehr als nur Inhalte mit seinem Smartphone konsumieren, sondern auch etwas produktiver damit arbeiten möchte, für den wäre das Galaxy Note 8 aktuell zu einem attraktiven Preis eine gute Option.

Samsung Galaxy Note 8: Smartphone mit Stylus im Preisverfall

Samsung Galaxy Note 8 im Preisverfall

Samsungs Note-Smartphones sind eigentlich recht preisstabil. Beim Galaxy Note 8 ist das anders. Die hohe unverbindliche Preisempfehlung von 999 Euro hat viele Interessenten abgeschreckt und auf den ersten größeren Preisverfall warten lassen. Mittlerweile ist das Produktiv-Smartphone mit dem großen Display und S Pen deutlich günstiger zu haben, sodass man jetzt über den Kauf nachdenken könnte. Die nachfolgende Grafik zeigt den Preisverfall der letzten Monate:

Der Preis von 999 Euro hat sich nur wenige Wochen gehalten. Schon im Oktober 2017 gab es einen deutlichen Abfall, der sich dann auch relativ robust weiterentwickelt hat. Mittlerweile sind wir bei einem Preis von deutlich unter 600 Euro angekommen – nicht nur bei kleinen Händlern und EU-Modellen. Bei MediaMarkt gibt es das deutsche . Händler wie . So günstig gab es das Samsung-Phablet noch nie!

Doch was bekommt man für sein Geld? Im Grunde ein sehr gutes Smartphone, wie wir im Test vom Samsung Galaxy Note 8 festgestellt haben. Der S Pen macht auf dem großen 6,3-Zoll-Display den Unterschied zu normalen Smartphones. Notizen erstellen, zeichnen oder das Gerät einfacher bedienen. Technisch ist das Note 8 immer noch gut aufgestellt. Es besitzt beispielsweise bereits eine Dual-Kamera. Etwas klein geraten ist der Akku. Dieser misst nach der Katastrophe mit dem Galaxy Note 7 sicherheitshalber nur noch 3.300 mAh.

Was der S Pen des Samsung Galaxy Note 8 kann, zeigen wir euch im nachfolgenden Video:

Zeichnen mit dem S-Pen des Samsung Galaxy Note 8.

Samsung Galaxy Note 8: Preis dürfte weiter sinken

Der Preis des Samsung Galaxy Note 8 ist natürlich nicht grundlos gefallen. Die Vorstellung des Nachfolgers Galaxy Note 9 kündigt sich mit ersten Gerüchten bereits an, sodass die Händler die aktuelle Generation langsam aber sicher abverkaufen wollen. Zwar findet die Präsentation des Note 9 vermutlich erst im September statt, doch bis dahin sind es nur noch vier Monate. Die vergehen schneller als man denkt. Zu welchem Preis würdet ihr zuschlagen?

Bildquelle: idealo

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Ratgeber: Die besten Android-Smartphones für unter 300 Euro

    Ratgeber: Die besten Android-Smartphones für unter 300 Euro

    Wer ein Handy ohne Vertrag kaufen und für ein neues, günstiges Smartphone zwischen 200 und 300 Euro ausgeben möchte, hat oft die Qual der Wahl. Dabei finden sich unter den preiswerten Handys oft Geräte der gehobenen Mittel- bis Oberklasse mit solider Hardware-Ausstattung, die regelmäßig in Smartphone-Tests glänzen. Wollt ihr euch ein Android-Smartphone für unter 300 Euro ohne Vertrag zulegen, braucht ihr also...
    Christin Richter 29
* gesponsorter Link