Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA.DE
  2. Hardware
  3. Smartphones
  4. Samsung Galaxy Note 8 (2017): Preis, Release, technische D...
  5. 9 Wünsche an das Galaxy Note 9: Bitte Samsung, enttäusch' ...

9 Wünsche an das Galaxy Note 9: Bitte Samsung, enttäusch' uns nicht!

Nach der Brandkatastrophe rund um das Galaxy Note 7 ging Samsung beim Nachfolger auf Nummer sicher. Das Galaxy Note 8 war solide, zuverlässig – und langweilig. Doch nach den enttäuschenden Verkaufszahlen des Galaxy S9 braucht Samsung mehr Mut: 9 Wünsche an das Galaxy Note 9, die wir uns vom neuen Stift-Smartphone erhoffen. 

1 von 10

Anfang August soll das Galaxy Note 9 in New York vorgestellt werden. Die Südkoreaner stehen mächtig unter Druck – immerhin stieß das Galaxy S9 auf wenig Liebe bei den Käufern und schrieb traurige Unternehmensgeschichte. Das Galaxy Note 9 muss ein Verkaufshit werden, damit der Konzern wie angekündigt den Smartphone-Markt wieder aufrollen kann. Doch mit welchen Features kann das Galaxy Note 9 zum Kassenschlager werden? Wir haben da ein paar Ideen – los geht's!

1. Wunsch an das Galaxy Note 9: Größerer Akku

Sagen wir es direkt heraus: der Akku im Galaxy Note 8 war enttäuschend. Für ein XXL-Smartphone mit einer Displaydiagonale von 6,3 Zoll sind 3.300 mAh einfach nicht zeitgemäß – zumal Konkurrenten wie das Huawei Mate 10 Pro satte 4.000 mAh mitbringen und selbst das Galaxy S9 Plus den Konzernbruder mit 3.500 mAh noch aussticht. Für das Galaxy Note 9 wünschen wir uns also einen deutlich (!) stärkeren Akku, der Samsungs Super-Smartphone ausreichend lange mit Saft versorgt. Schön: Die letzten Gerüchten deuten in diese Richtung und sprechen von einer 4.000 mAh starken Energiezelle

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Gefällt dir diese Bilderstrecke?