1 von 11

Samsung Galaxy Note 9, S9 Plus und Huawei P20 Pro im Benchmark-Vergleich

Benchmarks sagen zwar nicht wirklich was darüber aus, ob ein Android-Smartphone flüssig läuft, sind aber immer noch ein nützliches Werkzeug, um die Leistung von Handys miteinander zu vergleichen. Samsung setzt in Europa auf Exynos-9810-Prozessoren in seinen Galaxy-S9-und Galaxy-Note-9-Smartphones, während Huawei mit dem Kirin 970 ebenfalls einen eigenen SoC verwendet. Auch deswegen ist dieser Benchmark-Vergleich, abseits eines Smartphones mit Qualcomm-Prozessor, so interessant.

Die technische Ausstattung sieht wie folgt aus:

  • Samsung Galaxy Note 9: Exynos 9810, 6 GB RAM, 2.220 x 1.080 Pixel und Android 8.1 Oreo
  • Samsung Galaxy S9 Plus: Exynos 9810, 6 GB RAM, 2.220 x 1.080 Pixel und Android 8.0 Oreo
  • Huawei P20 Pro: Kirin 970, 6 GB RAM, 2.240 x 1.080 Pixel und Android 8.1 Oreo

Schauen wir uns also die Ergebnisse an. Los geht’s.

Hinweis: Die Benchmarks des Huawei P20 Pro wurden nach dem GPU-Turbo-Update noch einmal wiederholt, um aktuelle Ergebnisse zu haben. Die Ergebnisse haben sich aber nur minimal verändert.