Samsung Galaxy Note 9: Livestream der Smartphone-Präsentation jetzt bei uns anschauen

Peter Hryciuk 1

Das Samsung Galaxy Note 9 wird heute um 17:00 Uhr deutscher Zeit offiziell vorgestellt. Passend dazu bietet das Unternehmen einen Livestream an, mit dem ihr bei der Enthüllung des neuen Android-Smartphones und vielleicht sogar einer neuen Smartwatch dabei sein könnt – hier direkt bei GIGA!

Samsung Galaxy Note 9: Livestream der Smartphone-Präsentation jetzt bei uns anschauen

Samsung Galaxy Note 9: Livestream der Präsentation anschauen

Ankündigungen:

Hier könnt ihr den Livestream zur Präsentation des Samsung Galaxy Note 9 anschauen:

Das Galaxy Note 9 hat für Samsung mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert, denn die Verkäufe des Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus liegen deutlich unter den Erwartungen. Auch deswegen hat sich Samsung dazu entschlossen, die Präsentation des neuen Flaggschiffs vorzuziehen. Bereits morgen wird das Android-Smartphone mit dem S Pen enthüllt und ihr könnt live mit dabei sein. Der Livestream beginnt in wenigen Stunden. Setzt euch also ein Lesezeichen und einen Timer auf 17:00 Uhr deutscher Zeit. Bis dahin könnt ihr euch das geleakte Video anschauen, in dem das Galaxy Note 9 bereits gezeigt wird:

Samsung Galaxy Note 9: Offizielles Produkt-Video geleakt.

Was erwartet uns mit dem Samsung Galaxy Note 9?

Optisch im Grunde nur eine kleine Optimierung des Galaxy Note 8. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist nun unter der Dual-Kamera verbaut, sodass dieser intuitiver erreicht werden kann. Technisch wird das Note 9 auf den Stand des Galaxy S9 Plus gebracht mit aktuellem Prozessor, 6 GB RAM, aber mehr internem Speicher. Es wird zwei Versionen mit 128 GB und 512 GB geben, wobei sich der Speicher zusätzlich noch um bis zu 512 GB erweitern lässt. Eine Dual-SIM-Funktion dürfte im freien Handel wohl zum Standard gehören. Die Dual-Kamera besitzt nun eine variable Blende, soll aber durch eine künstliche Intelligenz deutlich bessere Fotos machen.

Zwei Punkte werden das Samsung Galaxy Note 9 aber wirklich interessant machen:

  • Der Akku besitzt nun eine Kapazität von 4.000 mAh. Das entspricht einem Upgrade von 700 mAh im Vergleich zum Vorgänger.
  • Der S Pen wird nun per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und erhält damit viele neue Funktionen.

Wiederholt Samsung den Fehler des Galaxy S9 beim Galaxy Note 9?

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Galaxy Note 9: Samsung wiederholt den größten Fehler des Galaxy S9.

Günstig wird das Samsung Galaxy Note 9 nicht. Aktuell stehen zwei Preise im Raum: Entweder wird Samsung das Galaxy Note 9 zum gleichen Preis verkaufen wie das Galaxy Note 8 im letzten Jahr – oder wegen des verdoppelten Speichers um 50 Euro teurer machen. Man müsste also 999 Euro oder 1.049 Euro für das Modell mit 128 GB zahlen. Die Version mit 512 GB wird natürlich deutlich teurer. Unterdessen ist der . Das Note 8 wird mit sinkendem Preis also immer attraktiver.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link