Samsung Galaxy Note 9: Screenshot erstellen – so speichert ihr ein Bildschirmfoto

Robert Kägler

Samsung hat mit dem Galaxy Note 9 ein neues High-End-Smartphone der Note-Reihe vorgestellt. Wollt ihr ein Abbild eures Bildschirms erstellen, gibt euch der koreanische Hersteller dafür mehrere Optionen zur Auswahl. Wir zeigen euch, wie ihr auf dem Samsung Galaxy Note 9 einen Screenshot erstellen könnt und diesen abspeichert.

Das Samsung Galaxy Note 9 bei uns im Hands-On:

Samsung Galaxy Note 9 im Hands-On.

Samsung Galaxy Note 9 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy Note 9: Screenshot erstellen

  1. Tastenkombination
  2. S-Pen-Methode
  3. Geste mit der Handkante
  4. Bixby-Sprachbefehl

Samsung Galaxy Note 9: Screenshot erstellen – so geht’s

Auf den meisten Android-Smartphones gibt es eine immergleiche Methode, mit der man ein Screenshot machen kann. Samsung liefert gerne weitere Lösungen für die eigenen Smartphones.  Auf dem Galaxy Note 9 gibt es gleich 4 Varianten, die euch eine Aufnahme von eurem Bildschirm machen lassen.

1. Screenshot per Tastenkombination machen

Die Standard-Methode, um auf dem Galaxy Note 9 einen Screenshot zu machen. Diese gilt für den Großteil der Android-Handys mit On-Screen-Tasten zur Navigation:

  1. Haltet den An/Aus-Schalter gedrückt. Gleichzeitig – oder nur leicht zeitversetzt – drückt ihr dazu die Lautstärke-Leiser-Taste. Haltet diese Kombination circa 2 Sekunden gedrückt.
  2. Der Bildschirm flackert kurz durch eine Animation auf, um die Aufnahme des Screenshots anzuzeigen. Zusätzlich hört ihr auch einen Signalton.
  3. Das Bildschirmfoto wird nun automatisch in eurer Galerie abgespeichert. Wollt ihr einen längeren Screenshot erstellen – zum Beispiel von einer Webseite – könnt ihr am unteren Bildschirmrand auf Scrollaufnahme tippen, um automatisch nach unten zu scrollen und einen weiteren Teil an das Bild anzuhängen.
  4. Im Menü am unteren Bildschirmrand könnt ihr außerdem das Bild bearbeiten oder teilen.

2. Screenshot mit dem S-Pen erstellen

Auch mit dem S-Pen lassen sich auf dem Galaxy Note 9 Screenshots machen. Geht dazu folgendermaßen vor:

  1. Zieht den S-Pen aus seinem Steckplatz, um das „Air Command“-Menü an der Seite aufzurufen. Alternativ tippt ihr an der rechten Kante auf das kleine Stiftsymbol.
  2. Wählt die Funktion Screenshot-Notiz aus.
  3. Jetzt könntet ihr theoretisch auf dem Screenshot schreiben. Drück hier einfach unten rechts auf Speichern, um einen regulären Screenshot zu erstellen.

Wie die Note-9-Kamera im Test abschneidet, seht ihr in der Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Samsung Galaxy Note 9 im Kamera-Test: Smartphone-Fotografie 2.0.

3. Screenshot mit der Handkante erstellen

Wie auch auf anderen Galaxy-Modellen, könnt ihr auf dem Galaxy Note 9 einen Screenshot erstellen, indem ihr mit der Handkante über den Bildschirm wischt. Diese Option muss aber erst aktiviert werden.

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Tippt auf den Menüpunkt Erweiterte Funktionen.
  3. Schaltet die Option Screenshot auf EIN.
  4. Wischt jetzt einfach horizontal mit der Handkante von einem Rand des Bildschirms zum anderen, um einen Screenshot zu machen.

4. Screenshot per Sprachbefehl machen (Bixby)

Habt ihr Samsungs smarten Sprachassistenten aktiviert (nur auf Englisch), könnt ihr ihn bitten, ein Bildschirmfoto aufzunehmen. Drückt hierzu entweder die Bixby-Taste oder sagt:

„Hi Bixby, take a Screenshot“

Bixby nimmt für euch das Foto auf und gibt euch eine Rückmeldung, sobald der Vorgang abgeschlossen ist. Jetzt könnt ihr den Screenshot angucken und bearbeiten.

Samsung Galaxy Note 9 bei Amazon kaufen *

Welche Android-Version nutzt ihr?

Welche Android-Version nutzt ihr auf eurem Smartphone? Welche Version hat euch bis jetzt am besten gefallen? Welches Update war für euch besonders wichtig? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung