Samsung Galaxy Note 12.2 Pro: Spezifikationen & Benchmarks des Riesen-Tablets geleakt

Lukas Funk 11

Schon seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, dass Samsung sein Galaxy Note-Lineup in Kürze unter anderem um ein weiteres Tablet mit sage und schreibe 12,2 Zoll Display-Diagonale erweitern wird — ein erstes Foto zeigte das mutmaßliche Galaxy Note 12.2 Pro bereits von der Rückseite. Nun sind erste Screenshots aufgetaucht, die den AnTuTu-Benchmark auf dem Gerät abbilden und dessen Spezifikationen verraten.

Samsung Galaxy Note 12.2 Pro: Spezifikationen & Benchmarks des Riesen-Tablets geleakt

Dass Samsung an einem Tablet mit der außergewöhnlichen Bildschirmdiagonalen von 12,2 Zoll arbeitet, wird in der Gerüchteküche schon länger diskutiert. Darüber hinaus war die Rede von einer Pro-Serie, die sich — in welcher Weise auch immer — von bisherigen Modellen abheben soll.

Das erste Gerät dieser Pro-Serie scheint nun tatsächlich dieses 12,2 Zoll-Tablet sein, das vermutlich auf den Namen Galaxy Note 12.2 Pro hört und von dem nun erstmals unter der genauen Produktbezeichnung SM-P905 Screenshots aufgetaucht sind. Diese zeigen die Ergebnisse des beliebten AnTuTu-Benchmarks auf dem Tablet, in welchem es üppige 34.261 Punkte erreicht. Da der Benchmark allerdings noch mit Vorserien-Software erstellt wurde, dürfte dieser Wert noch nicht allzu aussagekräftig sein — mit optimierter Software sollen Ergebnisse von bis zu 40.000 Punkten möglich sein.

galaxy-note-12-2-pro-antutu-1
galaxy-note-12-2-pro-antutu-2

Weitere Screenshots zeigen die Hard- und Software-Spezifkationen. Als da wären: Qualcomms Snapdragon 800-SoC mit 2,26 GHz, 3 GB RAM und eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln, was einer Pixeldichte von 247 ppi entspricht. Die Hauptkamera löst mit 8 MP auf, die Frontkamera mit 2,1 MP. Neben den üblichen Funkmodulen für WLAN (inklusive des ac-Standard), NFC, 3G und LTE ist außerdem ein Infrarot-Blaster verbaut.

Software-seitig kommt schon Android 4.4.2 KitKat zum Einsatz, wobei Samsung nach Informationen, die SamMobile vorliegen, sein Tablet-UI grundlegend überarbeitet hat — wie genau dieses sich nun gestaltet, ist allerdings nicht bekannt.

Neben der LTE-Variante SM-P905 soll außerdem das Schwestermodell SM-P900 erscheinen, das sich nur per WLAN mit dem Internet verbindet. Ob dieses auch mit Qualcomms SoC oder aber wie bisherige WLAN-Only-Varianten mit einem Samsung-eigenen Exynos-Chip ausgestattet sein wird, ist nicht bekannt.

Die Vorstellung des Galaxy Note 12.2 Pro wird erst zum MWC im Februar erwartet. Wir sind gespannt, welche Informationen bis dahin noch an die Öffentlichkeit dringen.

galaxy-note-12-2-pro-antutu-3

Quelle: SamMobile [via SmartDroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung