Ein neues Update muss nicht immer auch gleich eine neue Android-Version bedeuten – über Updates, die Bugs beheben oder die Performance steigern freuen wir uns mindestens genauso sehr. Ein solches Update wird jetzt an alle Besitzer des Samsung Galaxy Note verteilt. Neben dem Leistungsschub gibt es zudem noch eine verbesserte Tastatur und ein bisschen Bloatware als Dreingabe.

 

Samsung Galaxy Note

Facts 

Samsung steht gerade ein bisschen unter Zugzwang, was Updates angeht – Grund dafür ist der Patentstreit mit Apple und das Urteil, dass die universelle Suche gegen ein in Cupertino beheimatetes Patent verstoße. Samsung wurde dazu verdonnert, diese Suche durch Updates von den betroffenen Geräten zu entfernen. Das Samsung Galaxy S3 wurde bereits von dieser Funktion befreit, da lag die Vermutung nahe, dass das gerade ausrollende Update für das Galaxy Note ebenfalls über diese gerichtlich angeordnete kosmetische Maßnahme verfügt. Doch weit gefehlt, in dem 24 MB kleinen Update ist die universelle Suche nach wie vor enthalten.

Nachdem also weder die Suche noch die Android-Version verändert werden, bleiben die Veränderungen der neuen Firmware XXLRK recht überschaubar. Die Performance soll stark erhöht worden sein und für alle, die mit der Tastatur des Smartlets unzufrieden waren, gibt es einen weiteren Grund zum Jubeln. Der Abstand zwischen den einzelnen Tasten wurde vergrößert, so dass der Schreibkomfort deutlich gesteigert wird.

Aber wo Licht ist, gibt es bekanntlich auch Schatten und so bringt das Update leider auch ein paar neue Apps aus der Rubrik Bloatware mit sich. Auf HRS Hotels, Hugendubel, kaufDA Navigator, Lieferheld oder myTaxi in App-Form dürften wohl nicht viele Galaxy Note-Besitzer sehnsüchtig gewartet haben.

Diese Firmware basiert noch auf Android 4.0.4 „Ice Cream Sandwich“. Wer jetzt schon einmal einen Eindruck Android 4.1 „Jelly Bean“ auf seinem Note erhalten möchte, kann sich auch die heute morgen erschienene CyanogenMod 10-Preview flashen, die allerdings noch unfertig ist und zuweilen instabil läuft.

Habt ihr das Update bereits installiert? Wenn ja, wie ist euer erster Eindruck? Macht sich die Performance-Steigerung bemerkbar, oder bewegt sich der Unterschied eher im homöopathischen Bereich? Und was haltet ihr von der neuen Tastatur? Eure Meinung könnt ihr uns im Kommentarbereich mitteilen.

Quelle & Bild: AllAboutSamsung

>> Samsung Galaxy Note kaufen bei Amazon | getgoods.de | cyberport | notebooksbilliger.de

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?